Veilchen Info 27.07.2018, 13:51 Uhr

KONTAKTLOS MIT DER EIGENEN BANKOMAT- UND KREDITKARTE BEZAHLEN

An den Stadion-Kiosken der Generali-Arena wird ab sofort bargeldlos bezahlt. Austria-Fans können schnell, einfach, sicher und kontaktlos mit der eigenen Kredit- und Bankomatkarte bezahlen. Der Bezahlvorgang an den Stadion-Kiosken wird damit deutlich beschleunigt und speziell die Wartezeiten vor dem Anpfiff und in der Halbzeitpause verringert.

Kontaktlos mit der eigenen Bankomat- und Kreditkarte bezahlen

Die Austria setzt gemeinsam mit dem Preferred Partner Mastercard in der Generali-Arena auf schnelles, sicheres und bequemes Bezahlen, ist damit Vorreiter in Österreich. Durch diese ‚open loop‘-Lösung kann man einfach seine eigene Bankomat- oder Kreditkarte mitnehmen und verwenden, lästiges auf- bzw. entladen einer speziellen Karte ist damit nicht notwendig. Im Umfeld der Generali-Arena, im Fanshop und an den Ticket-Schaltern wird die Barzahlung weiterhin auch möglich sein.

Für jene Veilchen, die keine eigene Kredit- oder Bankomatkarte besitzen, gibt es so genannte Prepaid-Karten von Mastercard, die mit Guthaben aufgeladen und dann in der Generali-Arena verwendet werden können. Diese Prepaid-Karten werden von 'Läufern' im Stadion angeboten.

 

© FK Austria Wien/Köhler
Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 8 19
2. LASK 8 17
3. SK Rapid Wien 8 17
4. SK Puntigamer Sturm Graz 7 12
5. spusu SKN St. Pölten 8 11
6. WSG Swarovski Tirol 8 11
7. RZ Pellets WAC 7 9
8. FK Austria Wien 8 9
9. SV Guntamatic Ried 8 9
10. TSV Prolactal Hartberg 8 7
11. CASHPOINT SCR Altach 8 5
12. FC Flyeralarm Admira 8 4
» zur Gesamttabelle