03.01.2013, 14:15 Uhr

EX-AUSTRIA-LEGENDE RUDI SZANWALD VERSTORBEN

Ex-Austria-Legende Rudi Szanwald verstorben

Die Austria-Familie trauert mit der Familie von Rudi Szanwald. Der ehemalige österreichische Nationalteamtormann ist am Mittwochabend im Alter von 81 Jahren in einem Wiener Krankenhaus nach schwerer Krankheit gestorben. Der 12-fache ÖFB-Auswahlkicker war u. a. bei der WM 1958 in Schweden mit Österreich dabei.

 

Szanwald war eine violette Legende. Erst holte er zwar mit dem Wiener Sportclub zwei Meistertitel (1958, 1959) und stieß im Europacup der Landesmeister zweimal bis ins Viertelfinale vor - auch beim legendären 7:0-Erfolg über Juventus Turin am 1. Oktober 1958 stand Szanwald im Tor.

 

Später sicherte sich der gebürtige Wiener aber mit der Austria zwei weitere Meistertitel (1969, 1970), bei den Violetten war „Samba“ Anfang der 1990er-Jahre zudem als Kotrainer engagiert.

Wir trauern mit den Hinterbliebenen und sprechen allen unser tiefes Mitgefühl aus.

 

LINKTIPP:
Austria-Online-Archiv

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 12 25
2. SK Puntigamer Sturm Graz 11 24
3. LASK 12 24
4. SK Rapid Wien 12 24
5. WSG Swarovski Tirol 12 17
6. RZ Pellets WAC 11 16
7. spusu SKN St. Pölten 12 15
8. TSV Prolactal Hartberg 12 14
9. SV Guntamatic Ried 12 13
10. FK Austria Wien 12 11
11. CASHPOINT SCR Altach 12 8
12. FC Flyeralarm Admira 12 7
» zur Gesamttabelle