Bundesliga 14.02.2021, 16:26 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

0:1-NIEDERLAGE IM HEIMSPIEL GEGEN HARTBERG

Ein frühes Tor von Florian Flecker brachte die Steirer in Führung, der Ausgleich wollte der Austria trotz einiger Chancen nicht gelingen.

© Bildagentur Zolles KG 0:1-Niederlage im Heimspiel gegen Hartberg

Peter Stöger nahm nach der guten Leistung in Salzburg keine Änderungen in seiner Startelf vor, Marco Djuricin stand erstmals im Kader der Veilchen.

Hartberg hatte aufgrund einer Spielabsage und dem frühen Aus im Cup zwei Wochen Spielpause, Trainer Markus Schopp stellte seine Mannschaft gleich an fünf Positionen im Vergleich zum letzten Spiel Ende Jänner gegen Red Bull Salzburg um. Florian Flecker kehrte nach eineinhalb Saisonen in Deutschland nach Hartberg zurück und begann am linken Flügel. In der Zentrale begann Lukas Ried - der den angeschlagenen Rajko Rep ersetzte - hinter Dario Dadic. In der Viererkette waren Thomas Rotter und Andreas Lienhart neu im Team.

Rückstand zur Pause

Die ersten Chancen hatten die Hausherren, schon in der ersten Minute feuerte Andreas Poulsen einen Schuss ab, der aber über das Tor ging. Thomas Ebner tauchte wenig später plötzlich vor Torhüter Rene Swete auf, sein Querpass auf Aleksandar Jukić erreichte aber nicht sein Ziel (4.). Leider gelang Hartberg in der Generali-Arena der Führungstreffer: Florian Flecker erreichte eine zu kurze Kopfball-Rückgabe von Christoph Schösswendter, umkurvte Patrick Pentz und traf zum 0:1 (22.).

Die Austria fand nicht gut ins Spiel, Chancen blieben auf beiden Seiten Mangelware. Der Ballbesitz war ausgeglichen, die Austria gewann mehr Zweikämpfe. Trotzdem gingen die Veilchen mit dem knappen Rückstand in die Pause.

Der Ausgleich lag in der Luft, gelang aber nicht

Beide Trainer verzichteten auf Wechsel in der Halbzeit, die Austria hatte wieder die erste Chance. Eine Flanke von Manprit Sarkaria senkte sich gefährlich Richtung zweite Stange, Rene Swete war aufmerksam (50.). Ein Kopfball von Flecker ging neben das Tor (56.).

Andreas Poulsen musste nach einer Stunde verletzt vom Feld, Dominik Fitz kam ins Spiel. Des weiteren ersetzte Agim Zeka Thomas Ebner. Stephan Zwierschitz wechselte auf die linke Seite, Georg Teigl rückte in die Viererkette zurück. Sarkaria verfehlte eine Flanke von Zeka nur knapp (63.). Benedikt Pichler kam nach einer Hereingabe von Zwierschitz zu einer Chance, Manfred Gollner verhinderte in letzter Sekunde den Abschluss (67.). Agim Zeka tankte sich in der Mitte gut durch, Dominik Fitz scheiterte an Swete (69.).

Patrick Wimmer kam für Stephan Zwierschitz, auch Marco Djuricin kam in den Schlussminuten noch zu seinem Debüt für die Austria. Thomas Rotter köpfelte nach einer Ecke von Dario Tadic daneben (76.), Benedikt Pichler hatte die größte Ausgleichschance für die Austria. Rene Swete verhinderte mit einer großartigen Parade das 1:1 (78.). Zeka nahm sich ein Herz aus der Distanz, der Schuss fiel aber zu schwach aus (90.). Felix Luckeneder klärte eine gefährliche Sarkaria-Flanke (90.+5), die Austria musste sich Hartberg mit 0:1 geschlagen geben.

FK Austria Wien - TSV Prolactal Hartberg 0:1 (0:1)

Austria: Pentz; Zwierschitz (68. WImmer), Schösswendter, Palmer-Brown, Poulsen (57. Fitz); Ebner (57. Zeka), Martel; Teigl, Jukić (77. Djuricin), Sarkaria; Pichler
Hartberg: Swete; Lienhart, Rotter, Luckeneder, Gollner; Kainz, Nimaga; Horvath (63. Rakowitz), Ried (73. Heil), Flecker; Tadic (89. Chabbi)

Tor: Flecker (22.)

Gelbe Karten: Ebner (19.), Martel (37.), Schösswendter (84.); Gollner (33.), Heil (84.), Palmer-Brown (90.+2)

Generali-Arena, Schiedsrichter Walter Altmann, keine Zuschauer aufgrund der COVID-19-Verordnung zugelassen

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 28 39
2. SK Rapid Wien 28 33
3. SK Puntigamer Sturm Graz 28 27
4. LASK 28 26
5. RZ Pellets WAC 28 23
6. WSG Swarovski Tirol 28 21
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. TSV Prolactal Hartberg 28 25
2. FK Austria Wien 28 23
3. SV Guntamatic Ried 28 20
4. CASHPOINT SCR Altach 28 15
5. FC Flyeralarm Admira 28 14
6. spusu SKN St. Pölten 28 12
» zur Gesamttabelle