Profimannschaft 30.04.2021, 10:42 Uhr

DEMAKU: VOM MRT DIREKT ZUM CT

Für Vesel Demaku sind es gerade keine einfachen Tage. Nach seiner Schulterverletzung am Dienstag hatte er bereits ein MRT, heute folgt zur weiteren Abklärung auch noch ein CT.

Demaku: Vom MRT direkt zum CT

Noch ist keine definitive Entscheidung bei Vesel Demaku gefallen. Der Mittelfeldspieler verletzte sich ja am Dienstag in der Bundesliga-Partie gegen die Admira bereits nach zehn Minuten an der Schulter. Der vielfache Nachwuchs-Teamspieler konnte nicht weitermachen, wurde sofort ausgewechselt.

Bereits am Donnerstag wurde in der Privatklinik Döbling, dem Gesundheitspartner des FK Austria Wien, ein MRT durchgeführt. Heute folgt noch ein CT. Beide Verfahren ergeben ein Schnittbild. Danach wird gemeinsamen mit dem Ärzteteam entscheiden, wie man weitermacht. Auch eine OP steht nach der Schulterluxation im Raum.

Bei Demaku erwischte es diesmal die rechte Schulter, links wurde erst Ende Oktober  ein operativer Eingriff durchgeführt, Mitte Februar feierte er sein Comeback.


Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 28 39
2. SK Rapid Wien 28 33
3. SK Puntigamer Sturm Graz 28 27
4. LASK 28 26
5. RZ Pellets WAC 28 23
6. WSG Swarovski Tirol 28 21
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. TSV Prolactal Hartberg 28 25
2. FK Austria Wien 28 23
3. SV Guntamatic Ried 28 20
4. CASHPOINT SCR Altach 28 15
5. FC Flyeralarm Admira 28 14
6. spusu SKN St. Pölten 28 12
» zur Gesamttabelle