Profimannschaft 02.06.2020, 22:49 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

STIMMEN ZUM 1:0-SIEG GEGEN DIE ADMIRA

Trainer Christian Ilzer und Torschütze Dominik Fitz schildern ihre Eindrücke vom 1:0-Sieg beim Restart der Bundesliga.

© Bildagentur Zolles KG Stimmen zum 1:0-Sieg gegen die Admira

Dominik Fitz: „Die Admira hat gut dagegengehalten, am Ende haben wir noch gezittert, weil sie alles nach vorne geworfen haben. Ich denke aber, dass wir das Spiel über weite Strecken dominiert haben. Es war schwer durchzukommen, wir haben aber phasenweise ganz gut gespielt, sind ruhig geblieben und haben uns am Ende belohnt. Beim Tor hat Grünwald einen super Pass gespielt. Wir werden versuchen, in den nächsten Spielen daran anzuschließen und weiter Siege einzufahren."

Trainer Christian Ilzer: „In erster Linie sind wir richtig froh, dass wir mit einem Sieg in die Qualigruppe gestartet sind, das war sehr wichtig. Wir hatten lange eine massive Abwehr zu bespielen – uns hat oft die Präzision gefehlt, um zwischen die Linien zu kommen. Wir haben in den engen Räumen, die wir vorgefunden haben, zu wenig fußballerische Qualität gezeigt, um die Admira-Abwehr auszuspielen. Es stört mich, dass wir zum Schluss zu passiv waren. Es gibt viele Dinge, die wir in den nächsten Spielen besser machen müssen. Es wünscht sich jeder, dass alles viel rascher geht.“

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 24 32
2. SK Rapid Wien 24 25
3. LASK 24 24
4. SK Puntigamer Sturm Graz 24 22
5. WSG Swarovski Tirol 24 18
6. RZ Pellets WAC 24 16
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. TSV Prolactal Hartberg 24 17
2. FK Austria Wien 24 15
3. SV Guntamatic Ried 24 14
4. CASHPOINT SCR Altach 24 13
5. spusu SKN St. Pölten 24 10
6. FC Flyeralarm Admira 24 10
» zur Gesamttabelle