Profimannschaft 30.01.2020, 19:50 Uhr

TRAININGSLAGER: POST AUS BELEK, TAG 6

Vom 24. bis 31. Jänner bereitet sich Austria Wien an der türkischen Riviera auf das Frühjahr vor. Im Tagebuch bieten wir exklusive Einblicke ins violette Mannschaftstraining. Hier findet ihr die wichtigsten Ereignisse des Tages, Kader-Updates und gewinnt spannende Blicke hinter die Kulissen.

Trainingslager: Post aus Belek, Tag 6

Spielbesprechung & Aktivieren! Nach dem Frühstück versammelten sich die Spieler und das Trainerteam in der Sportsbar des Teamhotels, die der Austria exklusiv als Meetingraum zur Verfügung steht, zu einer Vorbesprechung der beiden Testspiele. Co-Trainer Sargon Duran erklärte anhand von Video-Material der beiden Gegner MFK Michalovce aus der Slowakei und SK Dnipro aus der Ukraine deren Spielanlage. Christian Ilzer besprach mit den Spielern die eigene Taktik. Nach dem gemeinsamen Aktivieren teilte sich die Mannschaft ab dem Mittagessen in die Teams A und B auf.

© FK Austria Wien/Köhler
Edomwonyi zeigte im Test auf. © FK Austria Wien/Köhler

Anpfiff hoch drei! Der Donnerstag stand ganz im Zeichen der drei Testspiele. Zuerst gewann die Kampfmannschaft gegen Michalovce 2:0 (Spielbericht), währenddessen begannen die Young Violets am Nebenplatz ihr Testspiel gegen FC Hebar (Spielbericht zum 1:5). Die erste Halbzeit konnten sich die mitgereisten Austria-Fans noch ansehen, um noch rechtzeitig zum zweiten Spiel der Mannschaft von Christian Ilzer (3:0 gegen SK Dnipro, Spielbericht), das auf einer Fußballanlage rund zehn Autominuten entfernt stattfand, zu kommen.

Top-Organisation in Belek! Auch organisatorisch war dieser große Wettkampftag eine Herausforderung, Spieler, Betreuer & Utensilien wurden zu verschiedensten Zeiten via Shuttle-Services mit Bussen und Autos zwischen Hotel-Platz 1-Platz 2 kutschiert. Unser Dank für die Organisation und das Management des Trainingslagers vor Ort in Belek gilt vor allem auch der Reise-Agentur tssFC, die in der ganzen Woche und in allen Bereichen bei beiden Profimannschaften für einen reibungslosen Ablauf sorgte.

Abreise! Der internationale Testspieltag bildete den Abschluss des Trainingslagers in Belek. Der Austria-Tross kehrte um 19:30 Uhr ins Hotel zurück. Nach dem Abendessen zog Trainer Christian Ilzer vor allen Spielern & Betreuern noch ein kurzes Fazit. Am Freitag fahren die beiden Mannschaftsbusse um 9:15 Uhr in Richtung Flughafen. Violett hebt um 12:05 Uhr ab und landet nach drei Stunden um 13:05 Uhr österreichischer Zeit in Wien-Schwechat. Das freie Wochenende nutzen die Spieler zur Regeneration, um am Montag wieder mit voller Energie in die neue Woche zu starten.

„Die Testspiele waren ein positiver Abschluss, jetzt dürfen wir keinen Millimeter lockerlassen“, betont Trainer Christian Ilzer.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 13 28
2. SK Rapid Wien 13 27
3. SK Puntigamer Sturm Graz 13 25
4. LASK 13 24
5. WSG Swarovski Tirol 13 20
6. RZ Pellets WAC 13 18
7. spusu SKN St. Pölten 13 16
8. TSV Prolactal Hartberg 13 15
9. FK Austria Wien 13 14
10. SV Guntamatic Ried 13 13
11. CASHPOINT SCR Altach 13 8
12. FC Flyeralarm Admira 13 8
» zur Gesamttabelle