PeterStöger11.04.1966 (54 Jahre)
« zur Kaderübersicht
Biographie

Peter Stöger startete seine aktive Karriere beim FavAC in Wien-Favoriten. Über Vorwärts Steyr und die Vienna kam der Mittelfeldspieler im Sommer 1988 als Ersatz für den später zurückgetretenen Herbert Prohaska zur Austria. Für die Veilchen absolvierte Stöger insgesamt 258 Pflichtspiele und erzielte dabei 63 Tore, von 1989 bis 1994 wurde er mit Austria Wien je dreimal Meister und Cupsieger. Nach seinem Karriereende als Spieler bei den damaligen Austria Amateuren übernahm Stöger mit Frenkie Schinkels das Traineramt der Violetten und wurde 2004/05 Cupsieger, 2005/06 holte die Austria mit Stöger als Sportdirektor das Double. Von 2007 bis 2010 war der Favoritner Cheftrainer der Vienna, 2010/11 arbeitete Stöger beim GAK, 2011/12 bei Wr. Neustadt in der Bundesliga. 2012/13 gewann Austria Wien mit Peter Stöger als Trainer zum bislang letzten Mal den Meistertitel. Von 2013 bis 2017 coachte Stöger den 1. FC Köln und führte den Verein von der 2. Bundesliga bis in die Europa League. Im Dezember 2017 übernahm der heutige General Manager Sport der Austria interimistisch das Traineramt bei Borussia Dortmund. Seit August 2019 ist Peter Stöger wieder bei "seiner" Austria.