Allgemeine News 15.04.2020, 08:54 Uhr

WERDE MITGLIED 20/21 & UNTERSTÜTZE FANS IN CORONA-NOT!

Wer hätte gedacht, dass wir im 110. Vereinsjahr seit der Gründung des FK Austria Wien vor derart bedrohende Prüfungen gestellt werden? Uns alle betreffen die Auswirkungen des COVID-19 – daher gibt es ab sofort in Verbindung mit der neuen Austria-Mitgliedschaft 2020/21 erstmals einen Veilchen-Hilfsfonds für Fans, die in Corona-Not geraten sind.

Werde Mitglied 20/21 & unterstütze Fans in Corona-Not!

Knapp zwei Monate ist es her, als Präsident Frank Hensel ohnehin bereits von einer „schwierigen Situation“ sprach. Das war, bevor COVID-19 auch Österreich derart heftig erfasst hat. 
 
Feststeht: Die Herausforderung wird damit riesig. Und dies nicht mehr nur für den Verein, sondern – das haben wir in vielen persönlichen Gesprächen vernommen – nun auch für viele Anhänger, die durch das Corona-Virus selbst unerwartet plötzlich in Not geraten sind.  
 
Das ruft eine erstmalige, einzigartige Aktion hervor – und zwar in doppelter Hinsicht. Denn einerseits geht die neue Mitgliedschaft 2020/21 bereits jetzt und damit so früh wie noch nie in den Verkauf. Und andererseits gründen wir den Veilchen-Hilfsfonds für Fans, die durch Corona in Not geraten sind.
 
Dieser funktioniert wie folgt: Je mehr Austrianer sich für eine Mitgliedschaft entscheiden, desto mehr Geld fließt in den Veilchen-Hilfsfonds – und wiederum mehr Veilchen kann geholfen werden

Veilchen-Hilfsfonds

Beispiel: Bei 1.000 Mitglieder fließen 5.000 Euro in den Veilchen-Hilfsfonds, bei 2.000 Mitgliedern sind es 10.000 Euro und bei 3.000 Mitgliedern 15.000 Euro. 5.000 Mitglieder? Das würden etwa 25.000 Euro für den Veilchen-Hilfsfonds bedeuten. Stichtag für die Spendenhöhe ist der 1. August 2020.
 
Es gibt zwei Möglichkeiten, Austria-Mitglied zu werden! 
  • Du bevorzugst einen bequemen, aber stets kündbaren, jährlichen Dauerauftrag? Dann schicke uns dieses Formular ausgefüllt (Bestätigung der "SEPA-Lastschrift") und unterschrieben per Mail, Post oder Fax.

  • Deine Mitgliedschaft soll vorerst einmal ein Jahr laufen? Dann kannst Du jetzt unter www.austria-mitglied.at beitreten und helfen!
Markus Kraetschmer: „Wir bedanken uns bei allen Fans für die Zuschriften und Anrufe der letzten Tage. Wir merken, dass das Virus Auswirkungen für jeden hat. Manche sind in Kurzarbeit, viele haben ihren Arbeitsplatz verloren – und sind in Gedanken dennoch bei der Austria. Genau das ist unser Auftrag, genau das gibt uns unglaubliche Kraft. Wenn wir es gemeinsam schaffen, gesund zu bleiben und den Fortbestand der Austria zu sichern, wenn wir gemeinsam handeln, dann werden der Fußball und die Austria nach dieser Krise eine neue Bedeutung für uns haben.“ 
 
Peter Stöger: „Das Corona-Virus zeigt uns dieser Tage, wie verwundbar unsere Gesellschaft, unser System und der Fußball sind. Dennoch glaube ich ganz fest daran, dass wir diese prägenden Einschnitte und Einschränkungen niemals vergessen werden, wenn wir diese Prüfung gemeinsam meistern. Wenn wir den dringend nötigen Zusammenhalt an den Tag legen und uns auf einander verlassen können. Diese Austria-Mitgliedschaft hat es so nie gegeben, es ist eine große Herausforderung, aber zeigt aber einmal mehr, wofür unser Klub steht.“
 
Die neuen Mitgliedskarten werden ab Mai verschickt. Veilchen, die bereits in der Vergangenheit einen Dauer-Auftrag genutzt haben (etwa ein Zehntel), müssen ihre Mitgliedschaft nicht noch einmal manuell verlängern. Obwohl nun bereits die neue Mitgliedschaft in der Verkauf geht, gelten die Feste für unsere Mitglieder 19/20 weiterhin als verschoben, und keineswegs als abgesagt. Der Plan ist, diese so rasch wie möglich nachzuholen. 
 
Auch die Geburtstagskarten und das Geburtstagsgeschenk für unsere Löwen-Mitglieder werden nachträglich verschickt. 
 
Auf dass die alte Austria-Fahne niemals untergeht...

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 22 24
2. LASK 22 21
3. SK Rapid Wien 22 20
4. RZ Pellets WAC 22 19
5. SK Puntigamer Sturm Graz 22 16
6. TSV Prolactal Hartberg 22 14
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FK Austria Wien 22 12
2. CASHPOINT SCR Altach 22 12
3. FC Flyeralarm Admira 22 9
4. WSG Swarovski Tirol 22 9
5. SV Mattersburg 22 9
6. spusu SKN St. Pölten 22 8
» zur Gesamttabelle