Akademie 17.06.2014, 08:09 Uhr

ZWEI VIOLETTE MATURANTEN AM NEUEN WIENER BALLSPORTGYMNASIUM

Zwei violette Maturanten am neuen Wiener Ballsportgymnasium

Sie legten ein richtig gutes Frühjahr hin – und das auf allen Ebenen. In der Regionalliga Ost verhalfen Valentin Grubeck und Michael Blauensteiner den Austria Amateure zu Platz zwei, am Montagnachmittag unterzeichnete Prof. Mag. Werner Scharf, Leiter des Ballsportgymnasiums in Wien-Landstraße, die Matura-Zeugnisse des Duos.

Die Besonderheit? Grubeck und Blauensteiner sind die ersten Austria-Spieler, die ihre Matura am Ersten Wiener Ballsport Gymnasium erlangt haben.

„Michael hat bestanden – in Deutsch und Sportkunde hat er sogar ein ‚Sehr gut‘ im Maturazeugnis. Valentin hat überhaupt gleich mit ausgezeichnetem Erfolg bestanden“, ist Scharf stolz auf die Leistung der Jungveilchen.

Das Zeugnis bekommen die beiden nächste Woche im Rahmen der Maturafeier am Ballsportgymnasium überreicht. Im Trainingsbetrieb ist das 19-jährige Duo dann ebenso wieder. Blauensteiner bei den Austria Amateuren, Grubeck beim SV Horn, wohin er in dieser Spielzeit verliehen ist, um Matchpraxis in der Erste Liga zu sammeln.

Seit der Gründung ders Gymnasiums arbeiten die vier Ballsportvereine FK Austria Wien, Vienna Vikings (American Football), SV Schwechat (Volleyball) und Vienna D.C. Timberwolves (Basketball) organisatorisch und sportlich erfolgreich zusammen.

Ziel ist es, den Nachwuchshoffnungen der jeweiligen Vereine neben der optimalen sportlichen Ausbildung auch eine fundierte schulische Ausbildung anzubieten, um Ihnen optimale Zukunftschancen auch abseits einer möglichen Profisportkarriere zu ermöglichen.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle