02.02.2014, 10:21 Uhr

SALAMON: "BIN FROH, DASS SICH DER KREIS WIEDER SCHLIEßT"

Salamon: "Bin froh, dass sich der Kreis wieder schließt"

Freitagmittag war der Deal besiegelt, kehrte Thomas Salamon erstmals seit 2008 wieder in die Geschäftsstelle der Austria zurück, um die letzten Papiere zu unterschreiben. Kurze Zeit später ging es mit dem Rest der Mannschaft nach Köln, wo die Veilchen ihr Testspiel gegen den FC bestritten.

Mit an Bord saßen viele bekannte Gesichter Salamons, die der 25-Jährige noch aus Akademie-Zeiten kennt. Mit Alex Grünwald, Christian Ramsebner und Alex Gorgon ging er gar in dieselbe Klasse.

Am Freitag wurde dein Wechsel zur Austria in trockene Tücher gebracht.

„Ich bin wirklich überglücklich, dass der Transfer geklappt hat. Ich freue mich, wieder da zu sein, treffe auf viele bekannte Gesichter und bin stolz, hier die Chance zu bekommen.

Du wurdest unter anderem bei der Austria ausgebildet, hast später den Sprung zu den Amateuren geschafft und kehrst jetzt zurück, um die Profis zu verstärken. Hat sich für dich ein Kreis geschlossen?

„Das kann man durchaus so sagen und ich bin froh, dass das sich der Kreis wieder schließt. Ich habe den Umweg über Mattersburg genommen weil ich dort die Chance gesehen habe, frühzeitig in der Bundesliga spielen zu können. Danach ging es weiter zu Grödig, über das ich es wieder zur Austria geschafft habe.“

Seit deinem Abschied im Jahr 2008 hast du 70 Bundesliga-Spiele in den Beinen. Inwieweit hat dich diese Phase deiner Karriere weitergebracht?

„Ich habe in Mattersburg nicht nur gute Zeiten durchgemacht, würde aber nachbetrachtend sagen, dass auch diese Phase wichtig für mich war. In Grödig lief es indes sehr gut, ich habe viel gespielt und durch meine Leistungen Selbstvertrauen dazugewonnen. Wir sind letztes Jahr mit Grödig aufgestiegen und haben im Herbst gute Leistungen auf Bundesliga-Ebene gezeigt. Ich erhielt gutes Feedback und habe jetzt neuerlich die Chance bekommen, mich zu verändert. Es ist ein Ehre für mich, beim österreichischen Meister zu sein.“

Wie liefen die Gespräche vor deiner endgültigen Verpflichtung?

„Trainer Nenad Bjelica hat mich kontaktiert und mir mitgeteilt, dass Interesse besteht. Danach ist es relativ schnell gegangen. Die Austria wollte die Verhandlungen schnell finalisieren. Anfang der Woche waren die Gespräche weit fortgeschritten, ehe am Freitag endgültig alles unter Dach und Fach war.“

Ursprünglich stand auch eine Verpflichtung ab kommendem Sommer im Raum. Wie wärst du mit dieser Situation umgegangen?

„Grundsätzlich hätte es mir einfach ein schönes Gefühl gegeben, wenn ich gewusst hätte, dass ich im Sommer zur Austria zurückkehre. Wenn es jetzt im Winter noch nicht geklappt hätte, hätte ich natürlich für meinen alten Verein, den SV Grödig, alles gegeben, dazu bin ich professionell genug. Aber ich bin glücklich, dass es jetzt schon im Winter über die Bühne gegangen ist.“

Du befindest dich mit 25 im besten Fußballer-Alter. Was nimmst du dir nun vor?

„Ich will mich schnell in die Mannschaft integrieren, glaube aber, dass das nicht allzu schwer fallen wird, nachdem ich viele Spieler kenne. Ansonsten werde ich im Training das Beste geben, auf meine Chance warten, und wenn sie dann kommt, möchte ich sie auch nutzen und der Mannschaft weiterhelfen.“

Nenad Belica hat bekundet, auch einst beim WAC schon ein Auge auf dich gehabt zu haben.

„Kontakt gab es damals schon und von seinem Interesse habe ich gewusst. Offensichtlich hat er mich weiterhin auf seiner Liste gehabt – jetzt hat es geklappt.“

Wie sehen nun die weiteren Schritte aus?

„Ich werde wohl nicht lange brauchen, um mich hier wohlzufühlen. Die Suche nach einer Unterkunft hat jetzt begonnen, ab Sommer wird dann auch meine Freundin, zurzeit Volksschullehrerin in Salzburg, nach Wien kommen.“

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 18 36
2. CASHPOINT SCR Altach 18 36
3. FC Red Bull Salzburg 18 34
4. FK Austria Wien 18 34
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 18 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle