29.01.2014, 08:54 Uhr

OLA KAMARA UND DIE NUMMER 92: "ICH BIN ABERGLÄUBISCH"

Ola Kamara und die Nummer 92: "Ich bin abergläubisch"

24 Jahre jung, 1,84 Meter groß und 81 Kilogramm schwer – den ersten Eckdaten zu Stürmer-Neuzugang Ola Kamara gesellten sich bei den sportmedizinischen Tests am Dienstag viele weitere hinzu. Zumal sie so umfangreich waren, dass zahlreiche Übungen selbst für den bereits in Norwegen, Deutschland und Österreich aktiv gewesenen Legionär neu waren.

„Ich denke, die Tests sind gut verlaufen, wenngleich ich viele davon zum ersten Mal machen musste“, schmunzelt der beidbeinige Angreifer. „Lieber laufe ich aber immer noch einem Ball hinterher…“

Weil die Tests in Döbling und auf der Schmelz länger als angenommen dauerten, findet sein Premieren-Training mit den Veilchen am Mittwochvormittag statt. Konnte er bei der Indoor-Session am Dienstag, als in der Akademie-Halle ein Fünf-gegen-Fünf-Turnier gespielt wurde, noch nicht mitwirken, so wird er am Mittwoch eine längere Einheit als die meisten seiner Kollegen einlegen. Beim Freundschaftsspiel in St. Pölten (18:00 Uhr, Ticket-Infos) steht er indes noch nicht im Kader.

Die Fans müssen sich also noch gedulden, ehe erstmals die Nummer 92 aufleuchten wird. Dies ist nämlich die ungewöhnlich hohe Rückennummer, für die sich Kamara entschieden hat. Warum das? „Ich hatte die 92 schon in der Jugend bei Frigg Oslo FK und zuletzt auch bei Norwegens Meister Strömsgodset IF, damit habe ich immer häufig getroffen“, erzählt der Osler, der sich selbst als „abergläubisch“ bezeichnet.

Bei Strömsgodset wechselte er erst in der letzten Saison von der Nummer 11 zur Nummer 92 – und schraubte damit auch prompt seine Treffer-Quote noch weiter nach oben.

In Norwegens Nationalteam (6 Spiele, 1 Tor) trägt Kamara übrigens die Nummer 14.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 17 45
2. LASK 17 31
3. SKN St. Pölten 17 29
4. RZ Pellets WAC 17 26
5. FK Austria Wien 17 24
6. SK Puntigamer Sturm Graz 17 23
7. TSV Prolactal Hartberg 17 23
8. SK Rapid Wien 17 20
9. SV Mattersburg 17 19
10. FC Wacker Innsbruck 17 16
11. CASHPOINT SCR Altach 17 11
12. FC Flyeralarm Admira 17 11
» zur Gesamttabelle