01.03.2014, 16:50 Uhr

MISSLUNGENER RÜCKRUNDENSTART FÜR DIE AUSTRIA AMATEURE

Misslungener Rückrundenstart für die Austria Amateure

Nichts zu holen gab es für die Jungveilchen am Samstagnachmittag bei den Mattersburg Amateuren. Für die Austria Amateure setzte es eine 0:5-Niederlage. Die Violetten, die der Doppelbelastung Youth League Tribut zollen mussten, zeigten sich zweikampfschwach und ohne Torinstinkt.

Die Burgenländer präsentierten sich aggressiv und nutzen ihre Chancen eiskalt aus. Bereits in der Anfangsphase stellte Mattersburg die Weichen auf den Sieg. Zunächst  segelte ein Freistoß knapp über die Latte (5.), doch wenige Minuten später traf Spuller zur Führung für die Gastgeber (13.). Die Violetten hatten mehrfach Chancen auf den Ausgleich. Zunächst fing der SVM-Keeper einen Querpass von Oberortner ab (14.), danach klärte er nach einem Spiridonovic-Solo mit Mühe zur Ecke (30.). In weiterer Folge lenkte der Schlussmann einen Prokop-Kopfball über die Latte und schlussendlich beförderte Tormann Kuster einen Schuss von Spiridonovic in das Aus (31.).

Ausgerechnet in dieser violetten Sturm- und Drang-Phase erhöhten die Heimischen auf 2:0 durch Taschner per Kopf nachdem zuvor Casali kurz abblocken konnte (37.). Gleich nach Wiederbeginn waren die Violetten am Zug. Doch die Schüsse von Prokop (49.), Spiridonovic (55.) und ein Kopfball von Blauensteiner (50.) fanden leider nicht den Weg ins Tor. Die Gastgeber hingen erhöhten nach einem Konterangriff auf 3:0 durch Spuller (56.) und wenig später durch Erthalers Flachschuss gar auf 4:0 (59.).

Eggers Distanzschuss zum 5:0-Enstand besiegelte das unrühmliche Ende von Andreas Ogris´ Trainerdebüt. Die Veilchenlegende auf der Bank hatte es schwer, da er in seiner ersten Woche als Amateurtrainer in der kurzen Vorbereitung auf zahlreiche Kaderspieler aufgrund des Auswärtsspiels bei Benfica Lissabon (Youth League) verzichten musste. Die Chance auf Wiedergutmachung hat die violette Elf beim kommenden Heimspiel gegen Sollenau (7.3.2014, 19:00 Uhr, Austria-Akademie).

Mattersburg Amateure - FK Austria Wien Amateure 5:0 (2:0)


Austria Amateure: Casali, Gluhakovic, Koblischek, Blauensteiner, Plattensteiner (46. Stark); Zlatkovic, Michorl (60. Serbest); Oberortner (57. Grubeck), Prokop, Spiridonovic; Kvasina.

Gelb: Koblischek, Michorl bzw. Vollnhofer.
Tore:  Spuller (13., 56.), Taschner (37.), Ertlthaler (59.), Egger (72.).

SR Fuchs, 350 Zuschauer, Fußballakademie Burgenland/Mattersburg

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 8 17
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 8 15
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle