14.05.2014, 12:23 Uhr

KICKERS FERIEN-ZIELE: MITTELMEER, AUSTRALIEN, USA, STANDESAMT

Kickers Ferien-Ziele: Mittelmeer, Australien, USA, Standesamt

Von Samstag bis inklusive 9. Juni hat der Großteil der Austria-Spieler Urlaub. Die Ferien nach insgesamt 48 Pflichtspielen allein auf Klubebene, die mit dem Champions League-Debüt im Herbst 2013 einen Höhepunkt und mit dem bitteren Bundesliga-Ausklang im Frühjahr 2014 einen Tiefpunkt brachten, nützen unsere Kicker auf unterschiedliche Art und Weise. Manche bleiben daheim, einige zieht es in den Süden, der eine oder andere reist nach Übersee und ein Duo hat ganz Wichtiges vor.

Markus Suttner führt seine langjährige Verlobte Andrea vor den Traualtar. Nach den ÖFB-Teamverpflichtungen (Länderspiele gegen Island/30.5. und in Tschechien/3.6.) wird vorerst standesamtlich und 2015 dann kirchlich geheiratet. Bis zum Beginn des ÖFB-Trainingscamps ab 23.5. in Seefeld kann „Sutti“ auch nicht wirklich Urlaub machen. „Andrea ist Lehrerin und muss noch arbeiten“, verrät er und hält sich die Woche bis zum Teamcamp fit.

Urlaub haben die Suttners in diesem Sommer übrigens keinen geplant. „Wir werden nach der standesamtlichen Hochzeit nur ein paar Tage nutzen und irgendwohin in Österreich fahren“, sagte der Niederösterreicher. Über die Familienplanung sprach man im Hause Suttner bisher noch nicht. „Nach der kirchlichen Hochzeit können wir schauen, was die Zeit so bringt“, meinte der 27-Jährige, dessen Mitspieler Alexander Gorgon im Herbst Vater wird.

Gorgon verbringt übrigens den Urlaub mit seiner Verlobten sowie einem befreundeten Pärchen in Kroatien. „Hoffentlich passt das Wetter, das zu dieser Zeit nicht so warm ist, um dort auch ins Wasser gehen zu können“, meint der Mittelfeldspieler. Auch Emir Dilaver wird seiner Freundin Emina das Ja-Wort geben. Am 21. Mai wird auf dem Standesamt, am 24. Mai, dem Tag des Champions-League-Endspiels, in der Kirche geheiratet.

Das Paar macht nur einen Kurzurlaub bei der Familie der Frau in Bosnien. Aber dafür hat es einen ganz speziellen Hochzeitwunsch. Emina und Emir wollen im Brautkleid bzw. Anzug ihre Hochzeitfotos in der Generali-Arena machen lassen. „Ich war mein bisheriges Fußballleben bei der Austria, meine Frau hat meine ganze Karriere begleitet und hat auch eine enge Beziehung zu dem Verein“, begründete der Verteidiger.

Alexander Grünwald, der wie Gorgon 2013/14 wegen einer Knie-OP lange außer Gefecht war, holt Versäumtes im Winter jetzt nach. „Zuerst bin ich mit einer Männer-Runde auf Ibiza. Dann fliege ich mit meiner Freundin Marina nach New York und Miami“, sagt der Mittelfeldspieler, der wegen seines dritten Kreuzbandrisses im Herbst die geplante Reise im Winter ins Warme zugunsten der Rehabilitation abgesagt hatte.  

Für unsere Nummer zehn ist es auch im Urlaub immer wichtig, egal ob in Österreich oder im Ausland, ein Hotel auszuwählen, das mit einem guten Fitness-Center ausgestattet ist. „Weil ich weiß, dass ich meine Kraftübungen und mein Training auch während der Pause brauche. Das werde ich nicht vernachlässigen“, begründet Alex, der nach dem USA-Trip noch ein paar Tage zum Entspannen nach Kärnten fahren wird.

Heinz Lindner fliegt mit Freundin und Freunden nach Ibiza. „Das hat schon Tradition. Wir werden dort schon zum fünften Mal hintereinander sein“, erzählt unser Torhüter über seine Destination.

Einer seiner Vorderleute, Fabian Koch, verbringt ab Samstag eine Woche mit seiner Freundin Kristina, die seit über einem Jahr bei ihm in Wien lebt, in Griechenland. „Danach mache ich noch Heimatferien in Tirol“, verriet der Verteidiger. Einen anderen Tiroler zieht es ebenfalls in den Südosten. Florian Mader fliegt in die Türkei an einen besonderen Ort.

„Ich verbringe den Urlaub gemeinsam mit meiner Familie diesmal dort, wo ich im Winter mit der Austria auf Trainingslager war. Ich freue mich schon sehr darauf“, zeigt sich der Mittelfeldmann vom pittoresken Hotel „Titanic Deluxe“ in Belek an der türkischen Riveria noch immer so angetan, dass er dort jetzt neuerlich und mit Kind und Kegel einchecken wird.

Kurzfristig entschieden wird von Thomas Salamon der Urlaubsort. „Da meine Freundin Volksschullehrerin ist, hat sie leider nicht zur gleichen Zeit wie ich frei. Daher werden wir Kurztrips an Wochenenden einlegen. Wenn es sich ergibt, dann vielleicht auch im Ausland“, so der 25-jährige burgenländische Blondschopf, der Anfang dieses Jahres vom SV Grödig zurückgeholt worden ist.

Sascha Horvath sind ebenfalls die Hände in Sachen Ferien gebunden. Weil Freunde, Mama und Papa noch Schule oder Arbeit haben, verbringt er seinen Urlaub in Wien. „Vielleicht werde ich mit meiner Freundin Tatjana ein paar Tage weg fliegen, eine Stadt anschauen oder Ähnliches“, ist der junge, dribbelstarke Mittelfeldspieler über seine Destination noch nicht im Klaren.

Was macht David de Paula? Der Spanier verbringt die Auszeit natürlich in seiner Heimat. „Ich reise mit meiner Frau und meinen beiden Hunden ins Baskenland“, kündigte der Mittelfeld-Allrounder, der in der Nähe von Himberg wohnt, an. Wie Grünwald begibt sich auch James Holland auf eine weite Reise. Der australische Midfielder fliegt nach Sydney und hofft mit den „Socceroos“ zur WM in Brasilien zu reisen.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle