23.05.2014, 11:35 Uhr

KAJA ROGULJ WECHSELT IN DIE SCHWEIZ

Kaja Rogulj wechselt in die Schweiz

Er wuchs in der Meister-Saison 2012/13 zum Stammspieler heran und half beim Einzug in die Gruppenphase der UEFA Champions League kräftig mit. Nun, nach insgesamt 72 Pflichtspielen (3 Tore) für den FK Austria Wien, ist Kaja Rogulj bei der Suche nach einer neuen Herausforderung fündig geworden.

Der 27-jährige Innenverteidiger wechselt in die Schweiz zum FC Luzern, wo er einen Dreijahresvertrag unterschrieb.

„Ich möchte mich beim Klub und bei den Fans für die schöne Zeit und viele unvergessliche Erfahrungen bedanken“, so Rogulj, dessen Vertrag mit Saisonende auslief, nachdem er Angebote für einen Weiterverbleib abgelehnt hatte.  

Der FK Austria Wien wünscht Kaja Rogulj alles Gute für die Zukunft!

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 18 36
2. FC Red Bull Salzburg 18 34
3. FK Austria Wien 18 34
4. SK Puntigamer Sturm Graz 17 33
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 17 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle