08.04.2014, 14:57 Uhr

GROßER ZUWACHS: IMMER MEHR FANS BESTELLEN IHRE KARTEN ONLINE

Großer Zuwachs: Immer mehr Fans bestellen ihre Karten online

Mit 12.500 Besuchern war die Generali-Arena am vergangenen Wochenende restlos ausverkauft. Was auffällt: Immer mehr Personen sichern sich ihre Karten online.

Wer seine Tickets über unseren Online-Shop unter getviolett.at bestellt, genießt nicht nur das Privileg der genauen Sitzplatz-Auswahl, sondern kann seine Tickets dank der „PRINT@HOME“-Funktion bereits Sekunden später in den Händen halten und umgeht somit unnötige Wartezeiten am Spieltag. Auch was die Zahlungsart anbelangt, hat sich einiges getan. Wer nicht via Kreditkarte bezahlen möchte, kann dies seit geraumer Zeit einfach mittels Sofortüberweisung prompt erledigen.

Vor dem Wiener Derby am vergangenen Sonntag sicherten sich bereits 25 Prozent aller Stadionbesucher ihr Ticket schnell, bequem und sicher über unseren Online-Shop. Beachtlich: Das ist knapp doppelt so viel wie noch vor eineinhalb Jahren.

Klubservice-Leiter Michael Kohlruss: „Immer mehr Fans schätzen einfach, dass der Online-Kauf von zuhause oder dem Büro nur Vorteile mit sich bringt, zuverlässig funktioniert und viel Zeit spart.“

 

Match- und Park-Tickets für unsere letzten beiden Heimspiele in dieser Saison sind übrigens jetzt erhältlich.

 

Linktipp:

www.getviolett.at

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 30 68
2. FK Austria Wien 30 53
3. SK Puntigamer Sturm Graz 30 51
4. CASHPOINT SCR Altach 30 51
5. FC Flyeralarm Admira 30 40
6. SK Rapid Wien 30 34
7. RZ Pellets WAC 30 34
8. SV Mattersburg 30 33
9. SKN St. Pölten 30 31
10. SV Guntamatic Ried 30 27
» zur Gesamttabelle
Gelingen nach dem Derbysieg auch gegen Sturm drei Punkte?