21.02.2014, 17:00 Uhr

ERSATZGESCHWÄCHTE AUSTRIA AMATEURE UNTERLIEGEN DEM LASK

Ersatzgeschwächte Austria Amateure unterliegen dem LASK

Ohne die meisten Youth League-Spieler, die am Samstag gegen die U19 von Honved Budapest ihre Generalprobe für den Auftritt bei Benfica Lissabon absolvieren und ohne Neo-Coach Andreas Ogris, der sein Amt erst nächste Woche antreten wird, unterlagen die Austria Amateure dem LASK daheim klar mit 0:7 (0:4).

Die Violetten hatten die erste Chance im Spiel durch Spiridonovic, doch seinen Schuss klärte Pervan zur Ecke (9.). Es waren jedoch die Linzer die durch einen Kopfballtreffer von Vujanovic in Führung gingen (12.). Der ehemalige Austria Amateurespieler legte wenige Minuten später nach, abermals per Kopf (16.). Die Linzer blieben das gefährlichere Team und trafen durch Vujanovic  die Stange (21.).

Wenige Minuten später erhöhte der Mittelfeldspieler auf 3:0 für die Gäste (23.). Die Favoritner taten sich schwer und kamen nicht ins Spiel. Serbest, Stark und Frank war die Abwesenheit in der Vorbereitungszeit aufgrund ihrer Grundausbildung beim Bundesheer anzusehen. Die Austria Amateure hatten leider nichts entgegen zu setzen, nach einem Abwehrpatzer traf erneut Vujanovic für den LASK (27.). Kurz vor der Pause trafen die Veilchen die Stange.

Nachdem die Veilchen anfangs der zweiten Halbzeit etwas besser ins Spiel fanden, mussten sie prompt das 0:5 hinnehmen und zwar erneut durch Vujanovic (58.). Nach 63. Minuten hatte es Frank am Fuß, doch sein Schuss ging leider knapp am langen Eck vorbei. Erneut bekamen die Veilchen die Linzer nicht in Griff und abermals traf Vujanovic (67.). Ein Freistoß von Gorgon landete in den Armen des Linzer Schlussmanns und fast im Gegenzug erhöhte Templ für die Gäste (73.).

Die Austria Amateure treffen nächste Woche zum Rückrundenauftakt auswärts auf die Mattersburg Amateure (1.3.2014, 15:00 Uhr), zuvor trifft Austrias U19 im Rahmen der UEFA Youth League auswärts auf Benfica Lissabon (26.2.2014, 17:00 Uhr MEZ).

FK Austria Amateure – LASK 0:7 (0:4)


Austria Amateure
:
Casali; Lechner, Widni, Koblischek, Plattensteiner ; Serbest, Stark (65. Vukovic); Gorgon, Spiridonovic; Panadic (70. N. Hadzikic), Frank (82. Reiser).

Tore: Vujanovic (12., 16., 23., 27., 58., 67.), Templ (73.).

SR Mag. Thal, 170 Zuschauer, Austria-Akademie.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 30 68
2. FK Austria Wien 30 53
3. SK Puntigamer Sturm Graz 30 51
4. CASHPOINT SCR Altach 30 51
5. FC Flyeralarm Admira 30 40
6. SK Rapid Wien 30 34
7. RZ Pellets WAC 30 34
8. SV Mattersburg 30 33
9. SKN St. Pölten 30 31
10. SV Guntamatic Ried 30 27
» zur Gesamttabelle