29.06.2014, 11:26 Uhr

EIN HOLLÄNDER AUF DEM PRÜFSTAND

Ein Holländer auf dem Prüfstand

Nach dem Abgang von Philipp Hosiner ist man beim FK Austria Wien auf der Suche nach einem zusätzlichen Stürmer. Mit Roman Kienast, Ola Kamara und Martin Harrer ist man auf dieser Position im Augenblick zwar gut besetzt, allerdings hat man bei Violett immer gesagt, dass man die Augen auf dem Markt offen hält und sondiert.

Mit Gino van Kessel ist nun ein möglicher Ersatzkandidat auf dem Prüfstand. Er wird in das Trainingslager nach Velden (vom heutigen Sonntag an bis Samstag) mitreisen und sich dort präsentieren. Der Holländer ist 21 Jahre, spielte letzte Saison in der Slowakei bei AS Trencin, erzielte dort in 26 Spielen 11 Tore und gab sechs Assists.

Van Kessel wurde in der Jugend bei AZ Alkmaar ausgebildet, wechselte dann zu Ajax Amsterdam, wurde von dort weiter verliehen zu Almere City und ging dann im vergangenen Sommer in die Slowakei, wo er mit der Mannschaft Vizemeister wurde. „Wir werden ihn genau beobachten und nach der Trainingswoche in Velden entscheiden, ob er der richtige Mann für uns ist“, sagt AG-Sport-Vorstand Thomas Parits.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 35 78
2. FK Austria Wien 35 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 35 60
4. CASHPOINT SCR Altach 35 53
5. FC Flyeralarm Admira 35 46
6. SK Rapid Wien 35 43
7. SV Mattersburg 35 40
8. RZ Pellets WAC 35 39
9. SKN St. Pölten 35 37
10. SV Guntamatic Ried 35 35
» zur Gesamttabelle