16.05.2014, 21:15 Uhr

AUSTRIA SIEGT IN WULLERSDORF MIT 11:0

Austria siegt in Wullersdorf mit 11:0

Trotz des schlechten Wetters ließ es sich der FK Austria Wien nicht nehmen, in Wullersdorf, der Heimatgemeinde von Verteidiger Markus Suttner, zu einem freundschaftlichen Test anzutreten. Die Hausherren wurden mit dem Auftritt der Violetten für eine Kartenaktion belohnt, sie waren einer der Klubs, der im Zuge der Champions League die meisten Dreier-Abos gekauft hatten.

 

Als Dankeschön dafür kamen die Veilchen am Freitagabend zu der schmucken Anlage nach „Suttner-City“, setzten dabei alle Spieler ein, die im Moment noch zur Verfügung standen und nicht verletzungsbedingt passen mussten. So zum Beispiel feierte Akademie-U18-Keeper Matijas Schreiber sein Debüt im Austria-Tor, der auch gleich ein „Shut out“ feiern durfte.

 

Am Ende siegten die Veilchen mit 11:0, Dani Royer gelang nach der Pause dabei ein Triplepack, Hosiner und Grünwald trafen jeweils zweimal.

 

Ab morgen sind alle Spieler der Kampfmannschaft bis 9. Juni im Urlaub, die Amateure dagegen spielen ihren Nachtrag gegen SV Oberwart (heute abgesagt) am Dienstag, um 19:45 Uhr, im Burgenland.

  

Austria spielte mit: Schreiber; Dilaver, Rotpuller, Ortlechner, Suttner (46., Serbest); Horvath, A. Grünwald;  Koch (46., Gluhakovic), Hosiner, Murg, Royer.


Tore: Royer (50., 65., 73.), Grünwald (18., 90.), Hosiner (28., 56.), Murg (3.), Suttner (29.), Dilaver (53.), Horvath (61.).

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 14 32
2. FC Red Bull Salzburg 14 31
3. SK Rapid Wien 14 26
4. LASK 14 20
5. FK Austria Wien 14 19
6. FC Flyeralarm Admira 14 19
7. CASHPOINT SCR Altach 14 16
8. RZ Pellets WAC 14 13
9. SV Mattersburg 14 11
10. SKN St. Pölten 14 3
» zur Gesamttabelle