06.03.2014, 10:53 Uhr

AUSTRIA-KADER IM LÄNDERSPIEL-ROUNDUP

Austria-Kader im Länderspiel-Roundup

Nicht einmal mehr 100 Tage sind es bis zur WM in Brasilien. Demnach wurde mit den Länderspielen am Mittwoch auch die heiße Phase der Vorbereitung eingeläutet. Im Kader der Violetten steht mit James Holland aktuell nur ein möglicher „WM-Pilot“, der musste gestern allerdings von der Ersatzbank aus zusehen.

Seine Australier trafen in London auf Ekuador, mussten dabei eine 3:4-Niederlage einstecken. Holland blieb über 90 Minuten auf der Bank, kehrt heute Mittag wieder von der Insel zurück nach Wien und startet gemeinsam mit allen anderen um 15:00 Uhr die Vorbereitung auf das Samstag-Heimspiel gegen Grödig (19:00 Uhr).

Für Heinz Lindner und Markus Suttner gab es dagegen ein Erfolgserlebnis. Suttner war beim 1:1 in Klagenfurt gegen WM-Starter Uruguay über 90 Minuten im Einsatz, Lindner kam zur Pause für Ex-Veilchen Robert Almer, war beim Ausgleich der „Urus“ machtlos, hielt sonst aber einige Male sehr souverän.

Eine herbe Niederlage kassierte dagegen Thomas Murg mit der U21-Auswahl. Der Mittelfeldflitzer kam in Graz gegen Albanien zwar erst in der 79. Minute rein, da lagen die ÖFB-Youngsters aber bereits mit 0:3 hinten, am Ende hieß es 1:3. Schade, denn Österreich hat in seiner EM-Quali-Gruppe bislang stark gespielt, liegt zwar noch immer auf Platz 2 hinter Spanien, aber diese Niederlage gegen das Schlusslicht  war unnötig und ein Rückschlag.

Kein Erfolgserlebnis gab es auch für unsere U19-Teamkicker (Blauensteiner, Michorl, Grubeck und Casali), die 1:3 in Belgien verloren haben.

Grund zur Freude hatte dagegen die U18-Auswahl. Die ÖFB-Fohlen siegten in Slowenien mit 3:2, wobei Zivotic durchspielte, Gluhakovic vor der Pause im Einsatz war, Kvasina in den zweiten 45 Minuten seine Schuhe schnüren durfte.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 17 36
2. SK Puntigamer Sturm Graz 17 33
3. FC Red Bull Salzburg 17 31
4. FK Austria Wien 17 31
5. RZ Pellets WAC 17 22
6. FC Admira Wacker Mödling 17 22
7. SK Rapid Wien 17 21
8. SV Guntamatic Ried 17 17
9. SKN St. Pölten 17 14
10. SV Mattersburg 17 11
» zur Gesamttabelle