02.05.2014, 10:00 Uhr

AUSTRIA HOLT STÜRMER MARTIN HARRER ZURÜCK

Austria holt Stürmer Martin Harrer zurück

AG-Sport-Vorstand Thomas Parits hatte beim Mitgliederfest am Mittwochabend für die treuen Austria-Fans (knapp 600 waren gekommen) eine Exklusivnachricht von der Transferfront. Martin Harrer, der zuletzt an Bundesliga-Aufsteiger Altach ausgeliehen war, wird im Sommer zu den Violetten zurückkehren. Der Sturmtank entwickelte sich in Vorarlberg sehr gut, deswegen ergattert er für 2014/15 einen der begehrten Kaderplätze bei der Kampfmannschaft.

Bereits im Jänner 2013 wurde Harrer an Grödig verliehen, aufgrund einer Verletzung kam er dort lediglich zu 4 Einsätzen, erzielte dabei ein Tor und gab eine Torvorlage. Im Herbst davor traf er für die Amateure der Wiener Austria in 9 Spielen zehnmal. Viel besser lief es für den 21-Jährigen in Altach, wo er es auf 31 Liga- und zwei Cup-Einsätze brachte, dabei neun Treffer zum Erfolg des Erste-Liga-Meisters beisteuern konnte.

Harrer, der schon in der U18-Akademie-Mannschaft und bei den Amateuren der Violetten ein wichtiger Baustein war, hat noch ein Jahr Vertrag bis Sommer 2015. „Wir freuen uns, dass er sich so gut entwickelt hat und Spielpraxis sammeln konnte. Er hat großes Potenzial, ist eine zusätzliche Alternative für unser Offensivspiel“, erklärt Parits, der die Planungen für die kommende Saison unterdessen weiter vorantreibt. „Wir sind laufend in Gesprächen, werden wieder einen starken Kader auf die Beine stellen.“

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle