15.03.2014, 16:59 Uhr

AUSTRIA AMATEURE FEIERN SCHÜTZENFEST IN OBER-GRAFENDORF

Austria Amateure feiern Schützenfest in Ober-Grafendorf

Einen 6:0-Kantersieg feierte die Ogris-Elf am Samstagnachmittag gegen inferiore Ober-Grafendorfer. Die Treffer zum violetten Torfestival steuerte ein Niederösterreicher, sowie Kvasina, Spiridonovic, Murg, Frank und Jonovic bei.

Die Niederösterreicher hatten gleich zu Beginn die erste Riesenchance durch Vanis, doch sein Schuss ging zum Glück am Tor vorbei (1.). Danach war das Pulver der Gastgeber verschossen. Nach Murgs Hereingabe zog Kvasina ab, doch der Schlussmann stand auf dem Posten (9.). 60 Sekunden später bedrängte Stark den gegnerischen Verteidiger Briese, der den Ball ins eigene Tor zur Führung für die Veilchen köpfelte (10.). Nun ging es Schlag auf Schlag, nach einem missglückten Abwehrversuch überhob der völlig frei stehende Kvasina den Tormann zum 2:0 (12.).   

Die Jungveilchen kontrollierten zwar das Spielgeschehen, ließen aber den entscheidenden Nachdruck vermissen. Den Ober-Grafendorfer war die Verunsicherung anzusehen, es folgte ein Fehlpass nach dem anderen. Doch die Favoritner wussten zunächst nur wenig damit anzufangen. Nach einem Zuspiel von Spiridonovic scheiterte Prokop am Tormann (43.).

Nach der Pause präsentierte sich die Ogris-Elf temporeicher und entschlossener. Die Veilchen ließen Ball und Gegner laufen und nach einem Flachschuss ins linke Eck sorgte Spiridonovic für das 3:0 der Wiener (52.). Nach einer knappen Stunde hatten die Niederösterreicher zur Abwechslung wieder eine Möglichkeit, doch Radulovic köpfelte neben das Tor (56.) und wenige Augenblicke später schoss Heinzl Casali an (57.).

Ein wunderschöner Freistoß von Murg passte genau ins rechte Kreuzeck (63.). Nach einer Flanke von Gluhakovic ließ Spiridonovic den Ball weiter laufen und Frank beförderte das Leder elegant zum 5:0 ins Netz (72.). Noch war der Torhunger der Veilchen nicht gestillt, Jonovic traf zum 6:0-Endstand in die Maschen (79.). Für die Jungveilchen folgt das nächste Heimspiel am kommenden Freitag gegen Stegersbach (21.3.2014, 19:00 Uhr).

Obergrafendorf – Austria Amateure 0:6 (0:2)

Austria Amateure: Casali; Gluhakovic, Stark, Blauensteiner, Jonovic; Serbest, Oberortner (71. Zlatkovic); Murg, Prokop (62. Frank), Spiridonovic; Kvasina (75. Grubeck).

Gelb: Serbest bzw. Nesovic, Vanis.

Tore: Briese (10., Eigentor), Kvasina (12.), Spiridonovic (52.), Murg (64.), Frank (72.), Jonovic (79.)

SR Ing. Tekeli, 170 Zuschauer.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 34 75
2. FK Austria Wien 34 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 34 57
4. CASHPOINT SCR Altach 34 53
5. FC Flyeralarm Admira 34 46
6. SK Rapid Wien 34 40
7. SV Mattersburg 34 40
8. RZ Pellets WAC 34 38
9. SKN St. Pölten 34 36
10. SV Guntamatic Ried 34 32
» zur Gesamttabelle