Akademie 26.05.2014, 09:02 Uhr

AKADEMIE: LETZTLICH REICHTE ES NUR ZU EINEM REMIS

Akademie: Letztlich reichte es nur zu einem Remis

Die akademischen Auswärtsderbys gegen den SK Rapid brachten den violetten Teams lediglich einen Punkt durch die U15-Mannschaft, U16 und U18 mussten in sehr ausgeglichenen Spielen knappe Niederlagen hinnehmen.

Wie schon in Salzburg reichte der U18 kein 1:0-Vorsprung, um einen Sieg mit nach Hause zu nehmen. Michael Tercek brachte die Friesenbichler-Elf zwar verdient in Führung, weitere gute Möglichkeiten blieben ungenützt, ehe mit dem Pausenpfiff der Ausgleich für die Hütteldorfer mittels Fernschuss fiel. Nach Seitenwechsel setzte sich das zweikampfstärkere Heimteam, das zielstrebigere Offensivaktionen zeigte, durch ein Freistoßtreffer und ein Tor in der Nachspielzeit führten zur 1:3-Derbyniederlage.

Ohne große Höhepunkte verlief das U16-Duell, der 1:0-Siegtreffer nach einem Eckball verhalf den Westwienern zum Meistertitel in der ÖFB TOTO Jugendliga. Das Team von Trainer Roman Stary hielt das Spiel über die gesamte Spielzeit offen, klare Torchancen fand man gegen defensiv gut organisierte Rapidler jedoch kaum vor. In der Nachspielzeit passierte noch die einzige Rote Karte an diesem Derbynachmittag – Torwächter Dominik Krischke muss nach einem Torraub nun wohl das nächste Spiel gegen die AKA SV Ried auslassen.

Ereignisreicher das Spiel der U15-Mannschaften – ein rascher 0:2 Rückstand nach verschlafener Anfangsphase der Gäste konnte noch korrigiert werden, ein Elfmetertreffer durch Halil Erbay vor der Pause und der Ausgleich unmittelbar nach dem Seitenwechsel durch Innenverteidiger Noah Steiner ermöglichten der Glatzer-Elf zumindest noch den einen hochverdienten Auswärtspunkt.

Ein Sieg wäre es vielleicht geworden, hätte der Unparteiische in der Nachspielzeit einen klaren Foulelfmeter für Violett noch gegeben. Jedoch auf Rückfrage beim Schiedsrichter war es zwar ein Foul, aber aufgrund der fortgeschrittenen Spielzeit schon zu spät für einen Elfmeterpfiff…

 

Ergebnisse:

 

AKA SK Rapid U18 – VERBUND AKA FK Austria Wien 3:1 (1:1)

Tor: Tercek


AKA SK Rapid U16 – VERBUND AKA FK Austria Wien 1:0 (1:0)

-


AKA SK Rapid U15 – VERBUND AKA FK Austria Wien 2:2 (2:1)

Tore: Erbay, Steiner

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle