23.02.2013, 10:12 Uhr

VORKOMMISSIONIERUNG IN DER GENERALI-ARENA UM 14:30 UHR

Vorkommissionierung in der GENERALI-Arena um 14:30 Uhr

Der dichte Schneefall der vergangenen Tage und speziell in den letzten Stunden bereitet dem FK Austria Wien aktuell ein wenig Kopfzerbrechen. Seit den Morgenstunden ist die Stadioncrew mit 50 Arbeitern im Einsatz, um das Spielfeld bzw. alle Tribünen, Wege und Parkplätze vom Schnee zu befreien.

 

Die weiße Pracht ist nicht immer ein Segen. Schon gar nicht, wenn ein Bundesliga-Spiel ansteht. Um 18:30 Uhr wäre der planmäßige Anpfiff der Partie zwischen den Violetten und Admira Wacker. Der dichte Schneefall sorgt allerdings im Moment für Probleme.

Unter der Woche war nach einer ersten Räumung das Stadion und das ganze Rundherum bereits völlig vom Schnee befreit, gestern wurde ab dem Morgen ebenfalls wieder alles für einen reibungslosen Spielablauf unternommen, war wieder alles unter Kontrolle. Der Neuschnee über Nacht macht nun eine dritte Räumung notwendig.

Um 14:30 Uhr wird es eine Vorkommissionierung in der GENERALI-Arena geben. Der Rasen wäre jedenfalls nicht das Problem, da die Heizung dafür bereits seit elf Tagen auf Hochtouren läuft. Die Hoffnung stützt sich nun darauf, dass der Schneefall in den Mittagsstunden abklingt.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 8 17
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 8 15
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle