26.02.2013, 11:29 Uhr

VIOLA TV: KADERDICHTE ALS TRUMPF IM MEISTERKAMPF!

Viola TV: Kaderdichte als Trumpf im Meisterkampf!

Gegen die Admira bot mit Emir Dilaver einer jener Spieler eine herausragende Leistung, die zuletzt nicht immer erste Wahl waren - und mit Roman Kienast schoss abermals ein "Joker" wichtige Tore. Der beste Beweis, dass eine Mannschaft aus wesentlich mehr als elf Spielern besteht.

 

Die große Dichte im Kader könnte ein Trumpf im Kampf um die Meisterschaft werden - umso schwieriger ist es für Trainer Peter Stöger, immer wieder einzelnen Spielern mitzuteilen, dass für sie diesmal kein Platz im Matchkader ist. Viola TV sprach mit Trainer Peter Stöger sowie mit Dilaver und Kienast.

 

Video-URL für ViolaNews-App-Benutzer: http://youtu.be/ET-2-s5BpXA

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle