13.06.2013, 12:01 Uhr

VERLETZUNGSBEDINGT: SPEZIALTRAINING FÜR TOMAS SIMKOVIC

Verletzungsbedingt: Spezialtraining für Tomas Simkovic

Ab Montag startet der Meister in die neue Saison. Zum Trainingsauftakt stehen ab 10:00 Uhr Leistungstests in der Nachwuchs-Akademie auf dem Programm. Für Tomas Simkovic kommt der Termin jedoch zu früh, er muss die ersten Trainingswochen gesondert trainieren.


Grund: Anfang dieser Woche bestätigte eine Magnetresonanztomographie den Verdacht, wonach sich „Simko“ durch einen Tritt im Cup-Finale einen Bruch des Wadenbeinschaftes zugezogen hatte. „Mit einem Einstieg ins Mannschaftstraining ist frühestens in vier Wochen zu rechnen“, berichtet Austrias Chefarzt Dr. Alexander Kmen. „Die Bänder sind in Ordnung, auch ein Gips ist nicht nötig.“ Eine spezielle Schmerztherapie soll dafür Abhilfe schaffen.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 10 30
2. SKN St. Pölten 10 21
3. LASK 10 20
4. FK Austria Wien 10 16
5. RZ Pellets WAC 10 14
6. SK Puntigamer Sturm Graz 10 13
7. SK Rapid Wien 10 12
8. SV Mattersburg 10 10
9. TSV Prolactal Hartberg 10 9
10. FC Wacker Innsbruck 10 9
11. CASHPOINT SCR Altach 10 8
12. FC Flyeralarm Admira 10 8
» zur Gesamttabelle