08.01.2013, 08:29 Uhr

U18-TEAMSTÜRMER GRUBECK ERSTMALS IM VIOLETTEN TRIKOT

U18-Teamstürmer Grubeck erstmals im violetten Trikot

Lange musste er nicht darauf warten, das violette Trikot überzustreifen. Noch bevor Neuzugang Valentin Grubeck am Montag erstmalig mit den Austria Amateuren trainierte, war er zwecks eines Fotoshootings in das für ihn neue Outfit gebeten worden. „Schaut gut aus“, schmunzelte der U18-Nationalspieler, der aus der Fußballakademie Linz (Stammklub SK Schärding) geholt worden war.


Dort machte der Angreifer schon länger mit zahlreichen Toren von sich reden – nun klappte es endlich mit einem Wechsel zum FK Austria Wien. Grubeck: „Die Austria ist ein absoluter Top-Klub und hat mir in den letzten Jahren immer imponiert, weil sie den schönsten Fußball in Österreich spielt.“


Amateure-Coach Herbert Gager heißt den 17-jährigen Perspektivspieler willkommen: „Er ist ein sehr talentierter Stürmer, von dem wir uns erhoffen, dass er sich hier gut weiterentwickelt und seine Stärken in unser Spiel einbringen kann. Er kann ein wichtiger Spieler werden, soll sich jetzt aber erst einmal in Ruhe integrieren und an das neue Umfeld gewöhnen.“


Für den 1,84 Meter großen Torjäger geht mit dem Transfer ein Kindheitstraum in Erfüllung: „Die Austria ist für junge österreichische Spieler eine super Plattform, das hat sie zuletzt immer wieder gezeigt.“

 

Sportvorstand Thomas Parits meint über den Deal, der bereits im letzten Jahr eingefädelt wurde: "Wir haben den Werdegang von Valentin schon länger verfolgt. Er ist ein Spieler, bei dem das Gesamtpaket stimmt. Wir sind froh, dass er jetzt hier ist."

 

Linktipps:

+ Spielerprofil von Valentin Grubeck

+ Tabelle der Regionalliga Ost

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle