01.01.2013, 06:00 Uhr

TRANSFERZEIT: NICHTS VERPASSEN, FK-AUSTRIA.AT ALS STARTSEITE EINRICHTEN!

Transferzeit: Nichts verpassen, fk-austria.at als Startseite einrichten!

Prosit 2013! Die jüngste Silvesternacht läutete jedoch nicht nur das neue Jahr ein, sondern eröffnete zugleich das Transferfenster, das seither bis einschließlich 31. Jänner 2013 geöffnet ist.


Ranken sich zu dieser Zeit bekanntermaßen viele Gerüchte um Zu- oder Abgänge, so stellte Austrias AG-Sportvorstand Thomas Parits schon vor einigen Wochen klar: „Wir haben einen guten Kader und können alle Positionen doppelt besetzten. Trotzdem beobachten wir den Markt aufmerksam, schließlich kann es im Fußball sehr schnell gehen.“


Damit Sie nichts verpassen, das Geschehen beim Winterkönig stets im Blick bewahren und über jegliche Aktivitäten schnellstmöglich informiert sind, empfiehlt es sich, www.fk-austria.at jetzt als Ihre Startseite einzurichten!


Wie das geht? Verwenden Sie einen Internet Exporer, so wählen Sie einfach in der Menüleiste Extras -> Internetoptionen aus und geben Sie dann unter der Registerkarte Allgemein die gewünschte Startseite (http://www.fk-austria.at) an.


Benutzen Sie einen Firefox-Browser, so gelangen Sie über den Menüpunkt Extras zu Ihren Startseiten-Einstellungen.


Surfen Sie über einen Safari-Browser, so gelangen Sie über die Schritte Einstellungen -> Allgemein -> Startseite zum gesuchten Feld.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle