31.08.2013, 13:05 Uhr

STATISTISCHES VOR DEM HEIMSPIEL GEGEN WACKER INNSBRUCK

Statistisches vor dem Heimspiel gegen Wacker Innsbruck

Vor der zweiwöchigen Bundesliga-Pause wegen der Länderspiele gegen Deutschland und Irland in der WM-Qualifikation hat Champions League-Teilnehmer FK Austria Wien in der 7. Runde die Chance, seine Torsperre gegen den FC Wacker Innsbruck zu prolongieren. Der regierende Meister, der die Tiroler am Samstag (19 Uhr/live Sky Austria/SR Markus Hameter/NÖ) in der Generali empfängt, hat gegen die Tiroler seit exakt 600 Minuten keinen Treffer kassiert!

 

Das bisher letzte Tor vom einstigen Meister hatten die Veilchen am 6. November 2011 im Heimspiel beim 2:2 hinnehmen müssen. Damals bezwang Daniel Schütz nach der Führung durch Hackmair (14.) unseren Keeper Heinz Lindner nach einer halben Stunde zur 2:0-Pausenführung der Gäste. Michael Liendl (54.) und Zlatko Junuzovic (93.) retteten uns noch ein Remis. Kurz vor dem Ausgleich war Nacer Barazite mit einem Handelfer an Torhüter Safar gescheitert.

 

Seit diesem 2:2 haben unser Veilchen alle sechs Liga-Treffen bis heute zu Null gewonnen (insgesamt 16:0 Tore)! Ungeschlagen sind wir gegen die Innsbrucker in der Punktekampagne sogar seit elf Partien in Serie (9-2-0).  Die jüngste Liga-Niederlage Austrias gegen Wacker datiert vom 29. August 2010 mit 0:3, wobei Schreter, Perstaller und Prokopic in der Generali-Arena für den damaligen Aufsteiger scorten.

 

Bemerkenswert ist auch, dass die Wiener von den vergangenen 29 Liga-Partien gegen die Mannschaft aus dem Heiligen Land überhaupt nur zwei  Spiele (20-7-2) verloren haben. Leer neben dem erwähnten 0:3 vor ziemlich genau drei Jahren gingen wir nur noch am 28. Oktober 2007 in Innsbruck mit 0:2 durch zwei Orosz-Toren aus.

 

Austria gegen Wacker zählt zu den Klassikern der heimischen Szene. Obwohl die Tiroler im Gegensatz zu den Violetten nicht immer der obersten Spielklasse angehörten, kommt es am Samstag zum bereits 127. Treffen in der Bundesliga und zum 147. Duell im Oberhaus, wobei die Wiener sowohl in den Gesamtbilanzen und den Heimspielen jeweils voran liegen.

 

Statistik zum Bundesliga-Spiel der 7. Runde zwischen FK Austria Wien und Wacker Innsbruck (Samstag, 19 Uhr/live Sky Austria/Generali Arena, SR Markus Hameter/NÖ):

 

Bilanz Austria – Wacker in Bundesliga:

Insgesamt 126 Spiele: 57-31-38

In Wien 63 Spiele: 35-19-9

In Innsbruck 63 Spiele: 22-12-29

Höchste Heimsiege der Austria über Wacker in Bundesliga:

Am 22. August 1982 mit 6:1; Tore: Drabits (3), Gasselich (Elfer), Pfeiler, Steinkogler bzw. Gröss

Am 10. August 2007 mit 6:1; Tore: Blanchard (2), E. Sulimani, Ertl, Kuljic, Troyansky bzw. Schreter

 

Höchste Auswärtssiege von Wacker über Austria:

Am 20. Juni 1965 mit 4:0; Tore: Siber (2), Santek, Köll

Am 2. August 1997 mit 4:0; Tore: Severeyns (2), Vulic, Mayrleb

 

Bilanz Austria – Wacker im Oberhaus:

Insgesamt 146 Spiele: 63-36-47

In Wien 73 Spiele: 39-21-13

In Innsbruck 73 Spiele: 24-15-34

 

Aktuelle Tabellenränge:

Austria: Vierter mit elf Punkten

Wacker: Sechster mit sieben Punkten

 

Wacker-Spezialist:

Philipp Hosiner hat in der vorigen Saison in drei Spielen gegen die Tiroler für die Austria allein fünf der insgesamt zwölf Tore erzielt. Davor im Admira-Dress fixierte der Burgenländer beim 2:1 in Innsbruck immerhin auch beide Treffer.

 

Aktuelle Liga-Serien:

Austria: Das 4:1 zuletzt in Wolfsberg war der dritte Saisonsieg nach dem 2:0 über Admira und dem 5:0 gegen Neustadt. Daheim sind die Veilchen seit 6. April (0:4 WAC) in sieben Matches (5-2-0) ungeschlagen und haben von ihren jüngsten 28 Heimpartien nur drei (18-7-3) verloren (zweimal 0:1 Sturm Graz und RB Salzburg sowie 0:4 WAC).

 

Innsbruck: Erlitt nur eine Niederlage (2:3 daheim am 17. August 2013 gegen SV Ried) in den vergangenen acht Runden (3-4-1) und ist in der Fremde seit dem 1:3 am 18. Mai 2013 in Salzburg unbesiegt (2-2-0). Der jüngste Auswärtserfolg gelang am 27. Juli 2013 (2:1 Admira), es war der bisher einzige Saison-Dreier. Seit damals ist Wacker in vier Runden daheim und auswärts sieglos (0-3-1).

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 8 17
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 8 15
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle