11.08.2013, 10:00 Uhr

STATISTIK: AUSTRIA SEIT NEUN SPIELEN OHNE DERBY-NIEDERLAGE

Statistik: Austria seit neun Spielen ohne Derby-Niederlage

Wir liefern Facts rund um das Derby am heutigen Sonntag (Anpfiff um 16:30 Uhr). Trainer Nenad Bjelica hat in der vorigen Saison als Coach des WAC gegen Rapid kein Spiel (3-1-0/5:1 Tore) verloren. Und Austria ist seit neun Spielen (0-4-5/4:16) in Serie in der Bundesliga ohne Derby-Niederlage. Seit Einführung der Bundesliga (1974/75) hat es bisher 150 Prestigeduelle gegeben, wobei die Veilchen mit 56:44 Siegen und 203:188 Toren in Führung liegen. Im Westen Wiens ist der regierende Meister auf dem besten Weg, schon bald den Ausgleich zu schaffen. Hier haben die Grünweißen mit 22:20 Erfolgen (95:87 Toren) nur noch knapp die Nase vorne.

 

Unsere jüngste Niederlage im Hanappi datiert vom 14. März 2010. Seit damals gewannen wir dort alle vier Partien (4-0-0/9:1 Tore)! Zuletzt ohne Punkt gegen den Rekordmeister blieben wir in der Liga am 13. März 2011.

 

Die jüngsten 14 Derbys seit 2010 in der Bundesliga (Bilanz aus violetter Sicht 7 Siege, 4 Remis, 3 Niederlagen):

•             14. März 2010: Rapid – Austria 2:0. Hanappi-Stadion, 17.500 Zuschauer; Tore: Hofmann (68./Elfer), Jelavic (74.)

 

•             5. Mai 2010: Austria – Rapid 1:0. Generali Arena, 13.500; Tor: Jun (9.)

 

•             12. September 2010: Rapid – Austria 0:1. Hanappi-Stadion, 17.500; Tor: Linz (63.)

 

•             28. November 2010: Austria – Rapid 0:1. Generali Arena, 13.100; Tor Salihi (51.)

 

•             13. März 2011: Austria – Rapid 0:1. Generali Arena, 13.100; Tor Salihi (72.)

 

•             23. Mai 2011: Rapid – Austria 0:3 strafveriviziert. Beim Spielabbruch wegen Platzsturms stand es 0:2; Hanappi-Stadion, 17.500; Tore Linz (15.), Junuzovic (26.)

 

•             21. August 2011: Rapid – Austria 0:3. Happel-Stadion, 31.800; Tore Barazite (15.), Junuzovic (52.), Linz (66.)

 

•             23. Oktober 2011: Austria – Rapid 1:1. Generali Arena, 12.100; Tore Jun (37.) bzw. Burgstaller (45.)

 

 

•             18. Februar 2012: Rapid – Austria 0:0; Happel-Stadion, 29.400

 

•             15. April 2012: Austria – Rapid 0:0; Generali Arena, 12.900

 

•             5. August 2012: Rapid – Austria 0:3; Hanappi-Stadion, 17.500, Tore Kienast (38, 52.), Simkovic (83.)

 

•             21. Oktober 2012: Austria – Rapid 2:0; Generali Arena, 12.500; Tore Gorgon (29., 52.)

 

•             17. Februar 2013: Rapid – Austria 1:2; Hanappi-Stadion, 17.500; Tore Trimmel (20.) bzw. Hosiner (27, 55.). Gelb Rote Karten: Boskovic (29.) bzw. Koch (92.)

 

•             21. April 2013: Austria – Rapid 2:2, 12.500; Tore Jun (28., 56.) bzw. Alar (53.), Sabitzer (66.)

 

Höchste Austria-Siege:

6:0 am 12. Oktober 1969 im Prater-Stadion

5:1 am 20. Oktober 1978 im Prater-Stadion

5:1 am 16. November 1985 im Hanappi-Stadion

5:1 am 5. Oktober 1991 im Prater-Stadion

5:1 am 17. April 1993 im Hanappi-Stadion

 

Höchste Rapid-Siege:

10:1 am 23. August 1942 im Prater-Stadion

9:0 am 2. Juli 1916 auf Hütteldorfer Pfarrwiese

7:2 (höchster nach II. Weltkrieg) am 23.11.1947 im Prater-Stadion

5:1 am 28. März 1981 im West-Stadion

 

Trefferreichstes Derby:

17. September 1950 im Prater-Stadion 7:5 für Rapid; 55.000 Besucher

 

Trefferreichstes Derby in Bundesliga:

10. März 1990 im Hanappi-Stadion 6:3 für Rapid

 

Beste Derby-Torschützen in Bundesliga:

Austria: Andreas Ogris 15 Treffer

Rapid: Hans Krankl 14 Treffer (in Meisterschaft insgesamt 19)

 

Beste Torschützen der aktuellen Kader in Bundesliga:

Austria: Hosiner 43 (davon 33 für Austria), Kienast 42 (9), Jun 36 (28), Okotie 32 (21)

 Rapid: St. Hofmann 82 (82), Alar 46 (24), G. Burgstaller 22 (17), Boskovic 20 (20)

 

Tore in der laufenden Liga-Saison 2013/14:

Austria (insgesamt 6): Stankovic 3, Hosiner, A. Grünwald, Jun je 1

Rapid (10): G. Burgstaller 4, Boyd, Schaub je 2, Trimmel Behrent je 1

 

Aktuelle Liga-Serien:

Austria in jüngsten vier Spielen ein Sieg (1-1-2/2:0 daheim gegen Admira)

Rapid fünf Runden unbesiegt (4-1-0/seit dem 0:2 in Mattersburg am 18. Mai) und daheim seit dem 1:3 am 24. April gegen RB Salzburg. Von den jüngsten acht BL-Spielen verlor Rapid nur in Mattersburg (5-2-1).

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 18 36
2. FC Red Bull Salzburg 18 34
3. FK Austria Wien 18 34
4. SK Puntigamer Sturm Graz 17 33
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 17 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle