Akademie 14.11.2013, 09:32 Uhr

SPIEL GEDREHT! U18 FEIERT 2:1-DERBYSIEG GEGEN RAPID

Spiel gedreht! U18 feiert 2:1-Derbysieg gegen Rapid

Nach zwei vergebenen Sitzern war man 0:1 in Rückstand geraten, ehe Austrias U18 am Mittwochabend im Derby gegen die Altersgenossen von Rapid ebenso Moral wie Spielstärke bewies und doch noch einen 2:1-Heimsieg feiern durfte.


Matchwinner war Michael Endlicher (Bild), der vor rund 300 Besuchern den Elfmeter zum zwischenzeitlichen 1:1 herausgeholt hatte – Marko Kvasina verwertete diesen letztlich souverän (21.) – und später auch noch den Siegtreffer zum 2:1 (62.) in der Folge eines schönen Kombinationsspiels erzielte. 


Nun kommt es am Samstag am Gelände der Verbund-Akademie gegen Salzburg zum direkten Duell um die U18-Winterkrone (Ankick: 13:00 Uhr).


Einziger Wermutstropfen im Rahmen des Derby-Sieges: Nikola Zivotic, dessen Tor für Österreichs U17 hier noch bis Donnerstag zum Tor der U17-Weltmeisterschafts gewählt werden kann, schied mit Verdacht auf eine schwerere Verletzung vorzeitig aus.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 31 69
2. FK Austria Wien 31 56
3. CASHPOINT SCR Altach 31 52
4. SK Puntigamer Sturm Graz 31 51
5. FC Flyeralarm Admira 30 40
6. RZ Pellets WAC 31 35
7. SK Rapid Wien 30 34
8. SV Mattersburg 31 34
9. SKN St. Pölten 31 32
10. SV Guntamatic Ried 31 28
» zur Gesamttabelle
Gelingen nach dem Derbysieg auch gegen Sturm drei Punkte?