Violett ist mehr... 21.03.2013, 10:31 Uhr

SOCIAL ALLIANCE: ZWEI JUNGVEILCHEN-TRAINER IN SRI LANKA

Social Alliance: Zwei Jungveilchen-Trainer in Sri Lanka

Seit Mai 2012 engagiert sich die Football Club Social Alliance, der auch der FK Austria Wien angehört, in Uganda. Gemeinsam mit dem SOS Kinderdorf Uganda als Hauptprojektpartner lancierte man ein neues Projekt mit einem multi-ethnischen Ansatz, bei dem junge Frauen und Männer aus verschiedensten Regionen Ugandas (u.a. Gulu, Lira, Karamoja, Fort Portal, Mukono, Kampala, Entebbe) gemeinsam zu Young Coaches ausgebildet werden.


Durch die Ausbildung lernen Einheimische, den Fußball bei ihrer Arbeit mit Kindern einzusetzen. Sie können nach der Ausbildung selbständig Fußball-Aktivitäten (z.B. Fußballturniere oder -festivals) planen und durchführen sowie diese zur Vermittlung sozialer Themen (z.B. Vorbildfunktion des Trainers, Fairness, Teamgeist, Umgang mit Konflikten und Aggressionen) einsetzen.


Der Basler Filmemacher Joel Sames hat fantastische Aufnahmen vom letzten Ausbildungsmodul in Uganda zu einem Trailer zusammengeschnitten (siehe unten). Im Sommer wird er ebenfalls mit dabei sein, wenn voraussichtlich Instruktoren der Austria sowie des FC Basel in Sri Lanka helfen, Young Coaches auszubilden.

 

Bereits seit letzten Montag befinden sich mit Martin Bernhard (Assitenztrainer U18) und Patrick Haidbauer (Trainer U9) ebenfalls zwei Trainer der Jungveilchen in Sri Lanka, um Young Coaches zu instruieren.

 

Video-Url: http://www.youtube.com/watch?v=Dmsc_t6VIA4

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 35 78
2. FK Austria Wien 35 60
3. SK Puntigamer Sturm Graz 35 60
4. CASHPOINT SCR Altach 35 53
5. FC Flyeralarm Admira 35 46
6. SK Rapid Wien 35 43
7. SV Mattersburg 35 40
8. RZ Pellets WAC 35 39
9. SKN St. Pölten 35 37
10. SV Guntamatic Ried 35 35
» zur Gesamttabelle