25.01.2013, 15:20 Uhr

SIMKOVIC-VERLETZUNG: ENTWARNUNG NACH MRT!

Simkovic-Verletzung: Entwarnung nach MRT!

Glück im Unglück! Wie berichtet, musste Tomas Simkovic das Trainingslager am Donnerstagabend aufgrund anhaltender Knie-Probleme verlassen. Der 25-Jährige konnte während der letzten Tage nicht mit der Mannschaft trainieren, musste sich unter anderem auf Ergometer- und Aqua-Jogging-Einheiten beschränken. Eine Freitagfrüh durchgeführte Magnetresonanztomographie ergab nun: Eine Entzündung an der Außenseite des Knies ist schuld an „Simkos“ Problemen.

 

Der offensive Mittelfeldspieler wird nun erst einmal in Wien behandelt - eine Woche Therapie steht bevor. „Dabei werden gezielte Dehnungsübungen durchgeführt, um die Muskulatur um das Knie zu entlasten“, weiß Tomas.

 

Das Mannschaftsquartier in Lara hat er nur ungern verlassen. „Das Klima ist gut und die Intensität in den Einheiten ist richtig hoch, es geht ernst zur Sache.“ Unsere Nummer acht hofft, in ein bis zwei Wochen wieder ins Training zurückkehren zu können. "Wir haben uns in dieser Saison schließlich hohe Ziele gesteckt!"

 

Wenn ihr Tomas Simkovic eure Genesungswünsche ausrichten wollt, könnt ihr dies auf seiner von ihm betreuten Facebook-Seite tun!

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle