15.05.2013, 14:44 Uhr

SCHNELL ZUSCHLAGEN! 11.500 TICKETS FÜR DAS FINAL-DOPPEL VERKAUFT

Schnell zuschlagen! 11.500 Tickets für das Final-Doppel verkauft

Die Austria-Familie brennt auf das „Final-Doppel“ in der Generali-Arena! Wer bei unseren letzten beiden Heimspielen in dieser Bundesliga-Saison dabei sein will, sollte sich beeilen. Bis Mittwoch wurden 11.500 Tickets für die Partie gegen Wiener Neustadt (Samstag, 18. Mai, 18:30 Uhr) abgesetzt.


Das „Final-Doppel“ ist im GET-VIOLETT-Megastore in der Generali-Arena sowie schnell und einfach in unserem Online-Shop (PRINT@HOME) erhältlich (solange der Vorrat reicht).


Tickets für Cup-Finale (30. Mai, 16:30 Uhr) ebenfalls heiß begehrt


Ebenfalls heiß begehrt sind Tickets für das Samsung-Cup-Finale im Ernst-Happel-Stadion, für das am Dienstag der Karten-Vorverkauf startete. Tickets für den Austria-Sektor (Sektor C/D) sind unter der Woche ausschließlich im GET-VIOLETT-Megastore erhältlich (Vollpreis € 18, ermäßigt € 14, Kinder € 5), vor und nach Heimspielen an einem eigens geöffneten Schalter bei der Ost-Tribüne (Zahlungsarten: Bar und Bankomatkarte).


Peter Stöger: "Ich freue mich auf einen hoffentlich großartigen Saison-Abschluss in einem violett eingefärbten Happel-Stadion. Das hat sich die Austria-Familie verdient."


Karten für den neutralen Sektor E erhalten Sie über www.oefb.at/tickets sowie unter der Ticket-Hotline 01/960 96 555 (1. + 2. Rang: Vollpreis: € 30, ermäßigt € 24, Kind € 10). Sämtliche Eintrittskarten gelten am Spieltag zugleich als Fahrschein innerhalb des Netzes der Wiener Linien.


Karten für Auswärtsspiel in Salzburg (26. Mai, 16:00 Uhr) auch über Austria erhältlich


Die Austria erhielt ein anfängliches Karten-Kontingent von über 5.000 Tickets. Knapp die Hälfte davon ist unmittelbar vor und nach Austria-Heimspielen an einem eigens geöffneten Ticketschalter bei der Ost-Tribüne erhältlich. Ansonsten – etwa unter der Woche – liegen die Tickets im GET-VIOLETT-Megastore auf (Zahlungsart: Bar).

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle