11.10.2013, 14:55 Uhr

SAMSTAG: RITZING WIRD FÜR DIE JUNGVEILCHEN ZUM PRÜFSTEIN

Samstag: Ritzing wird für die Jungveilchen zum Prüfstein

„Ob ihr wirklich gute Spieler seid, wird sich erst zeigen, wenn ihr auch am Wochenende gegen Neuberg gewinnt“, meinte Austrias Akademie-Leiter Ralf Muhr am 1. Oktober, kurz, nachdem in der UEFA Youth League Zenit St. Petersburgs U19 mit 3:0 bezwungen worden war. Die Austria Amateure bewiesen daraufhin Charakterstärke und bezwangen den starken Aufsteiger nach frühem Rückstand noch mit 2:1.


Ebenso wichtig wie eben diese Partie wird auch das Samstags-Spiel bei Ritzing (17:00 Uhr), denn schon wieder geht es gegen einen ambitionierten Tabellennachbarn, der das erste Meisterschafsdrittel etwas souveräner hinter sich brachte. Die Burgenländer rangieren zurzeit auf Platz drei, vier Zähler vor den unmittelbar dahinter lauernden Austria Amateuren.


Spannung scheint garantiert, denn beide Teams präsentierten sich zuletzt gut in Schuss. Ritzing, das in dieser Spielzeit überhaupt erst eine Niederlage kassierte, ist seit sechs Partien unbesiegt. Doch auch das Team von Herbert Gager kann mittlerweile auf eine kleine Serie zurückblicken, ging seit vier Spielen nicht mehr als Verlierer vom Platz und arbeitete sich in der Regionalliga-Ost-Tabelle zuletzt wieder peu à peu nach oben.


„Ritzing hat eine gute Mannschaft und spielt um den Aufstieg mit. Wir werden dennoch schauen, dass wir rasch die Initiative übernehmen. Ich erwarte ein enges Spiel, das von Kleinigkeiten entschieden wird“, hofft Gager, dass es gegen die drittbeste Offensive und zweitbeste Defensive der Liga weiter aufwärts geht, zumal Ritzing in der Fremde deutlich besser in Fahrt ist als vor eigenem Publikum.

Verzichten müssen die Jungveilchen auf Österreichs U17-Teamspieler Michael Endlicher, Sascha Horvath, Petar Gluhakovic  und Nikola Zivotic sowie auf die Verletzten, Kapitän Marco Stark und Marko Zlatkovic. Dazu fehlt Michael Lechner, der sich nach überstandener Krankheit erst wieder zurückarbeitet.


Die nächsten Heimspiel-Termine:


Freitag, 18. Oktober, 19:00 Uhr: Austria Amateure – Oberwart (Regionalliga Ost; Spielort: Austria Akademie)


Dienstag, 22. Oktober, 11:00 Uhr: Austria U19 – Atletico Madrid U19 (UEFA Youth League; Spielort: Austria-Arena, Eintritt frei)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 14 38
2. LASK 14 35
3. RZ Pellets WAC 14 27
4. SK Rapid Wien 14 24
5. SK Puntigamer Sturm Graz 14 23
6. TSV Prolactal Hartberg 14 21
7. FK Austria Wien 14 15
8. spusu SKN St. Pölten 14 13
9. WSG Swarovski Tirol 14 12
10. CASHPOINT SCR Altach 14 10
11. SV Mattersburg 14 10
12. FC Flyeralarm Admira 14 9
» zur Gesamttabelle