20.04.2013, 10:12 Uhr

PARITS: "MIT VIER DERBY-SIEGEN WÜRDEN WIR GESCHICHTE SCHREIBEN"

Parits: "Mit vier Derby-Siegen würden wir Geschichte schreiben"

Thomas Parits weist vor dem Wiener Derby am Sonntag (16:00 Uhr, Generali-Arena) noch einmal auf die große Bedeutung des Spiels hin.


„Wir haben eine historische Chance“, erklärt Austrias Sportvorstand. „Nicht nur, weil wir mit einem Sieg drei wichtige Punkte im Titelkampf einfahren würden. Sondern auch, weil man mit vier Derby-Siegen in einer Saison Geschichte schreibt.“


Parits erinnert sich dabei gerne an die Saison 1977/78 zurück, als man knapp vor Saisonende ebenfalls schon bei drei vollen Derby-Erfolgen hielt. Der nunmehr 66-Jährige war damals selbst noch als Spieler der Veilchen aktiv. „Leider haben wir im letzten Aufeinandertreffen der damaligen Saison nur 0:0 gespielt“, erzählt Parits, der nicht für möglich gehalten hätte, dass sich diese Chance „bald wieder geben könnte“.


„Alle vier Wiener Derbys einer Saison zu gewinnen wäre eine absolut herausragende Leistung, eine große Sache“, weiß der Burgenländer. Vier Derbys in Folge verlor Rapid zuletzt 1993 – damals allerdings saisonübergreifend.

 

Video von der Pressekonferenz:

 

Video-URL: http://www.youtube.com/watch?v=Ta52VmXWrxc&feature=youtu.be

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 19 39
2. SK Puntigamer Sturm Graz 18 36
3. FC Red Bull Salzburg 18 34
4. FK Austria Wien 18 34
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 19 22
7. FC Admira Wacker Mödling 19 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SV Mattersburg 19 14
10. SKN St. Pölten 18 14
» zur Gesamttabelle