04.09.2013, 21:05 Uhr

OKOTIE-DOPPELPACK BEI 6:0-TESTSPIEL-ERFOLG

Okotie-Doppelpack bei 6:0-Testspiel-Erfolg

Der FK Austria Wien gewann am Mittwochabend sein Testspiel gegen ASK/BSC Bruck/Leitha mit 6:0 (4:0). Die Partie – eingefädelt durch unseren Hauptsponsor Verbund, der in der Region zahlreiche Windkraftwerke betreibt – nahm dank der Treffer von Rubin Okotie (2), Florian Mader, Marin Leovac sowie den Amateuren Alexander Frank und Dominik Prokop ihren deutlichen Ausgang.


Eingeleitet wurde das Tor-Festival vor knapp 2.000 Zusehern durch Mader, dessen Weitschuss in Minute 12 sich perfekt platziert im kurzen Eck senkte. Der Treffer sollte die Richtung dieser Partie vorgeben, in der die gastgebenden Niederösterreicher um Organisation bemüht waren, die Einschläge jedoch nicht verhindern konnten.


Zwischen den Minuten 14 und 25 folgte die Blütezeit von Mittelstürmer Okotie, der zuerst nach einem idealen Querpass durch Thomas Murg goldrichtig gestanden war und wenig später einen abgeblockten Schuss von Daniel Royer schnörkellos und zum 3:0 im Kasten unterbrachte.


Die Partie, die den Veilchen zugleich zu sportwissenschaftlichen Tests diente, ging in derselben Tonart weiter. In der 40. Minute verwandelte Leovac, der als einziger durchspielte, via Flachschuss.


Zur Pause mischte Austria-Trainer Nenad Bjelica kräftig durch, brachte bis dahin sechs neue Kräfte. Darunter vier Amateur-Spieler – und diese sollten in Halbzeit zwei für Zählbares sorgen. 


Zuerst verwertete Frank, der später auch noch die Querlatte treffen sollte, nach einem Stanglplass, dann bewies der erst 16-jährige Prokop Kaltschneuzigkeit, als der das Leder gut serviert bekam und am Keeper vorbeischob.


Der Treffer zum 6:0 bedeutete sogleich den Endstand, auch wenn der Abend noch zahlreiche Autogramme sowie gemeinsame Fotos mit strahlenden Gesichtern vor Ort bereithielt.


Austria: Kardum (46. P. Grünwald); Dilaver (46. Lechner), Rogulj, Rotpuller (60. Ramsebner), Leovac; Mader (46. Zlatkovic), Vrsic (36. Prokop), Simkovic (60. Stankovic); Murg (46. Endlicher), Okotie (60. Frank), Royer (46. Jun).


Tore: Mader (12.), Okotie (14., 25.), Leovac (41.), Frank (61.), Prokop (67.)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle