05.04.2013, 14:48 Uhr

LETZTE INFOS VOR DEM DUELL DER BESTEN FRÜHJAHRSTEAMS! PLUS VIDEO

Letzte Infos vor dem Duell der besten Frühjahrsteams! Plus Video

Der FK Austria Wien empfängt in Runde 28 mit dem Wolfsberger AC das zweitbeste Team des Frühjahrs in der Generali-Arena.


Ausgangslage: Seit 18 Spielen ungeschlagen (13-5-0) und mit einem Polster von 13 Punkten Tabellenführer – die Bilanz der Austria kann sich nach dem jüngsten Remis gegen Salzburg immer noch sehen lassen. Der WAC ist nach der Austria das zweitbeste Frühjahrsteam, liegt in der Tabelle zurzeit auf Rang fünf und bringt die Form und Konterstärke mit, um im Rennen um einen internationalen Startplatz noch ernst zu machen. Die Kärntner stellen nach der Austria und Salzburg zudem das drittbeste Auswärtsteam.


Violette Personalsituation: Verletzt fehlt Nacer Barazite (noch im Aufbau nach Problemen im Kniebereich), fraglich ist Kaja Rogulj (Rückenprobleme). Gesperrt sind Alexander Grünwald, Alexander Gorgon und Florian Mader. Nach der nächsten Gelben Karte wären Rogulj, Markus Suttner und Marko Stankovic gesperrt.


Taktik: Die Austria blieb auch zuletzt gegen Salzburg – wie schon die ganze Saison über - ihrer 4-3-3-Grundformation treu. WAC präsentierte sich indes in einem 4-2-3-1-System mit Ex-Austrianer Michael Liendl als wichtige Schaltzentrale.


Bilanz: Die Veilchen gewannen gegen den WAC beide Auswärtsspiele (1:0 und 6:3), zuhause endete das bisher einzige Duell 1:1-Remis. Die beiden Teams werden am 17. April auch im ÖFB-Cup aufeinandertreffen.

 
Zuschauer: Bis Freitagmittag wurden 9.000 Tickets abgesetzt. Karten können Sie sich schnell und einfach online (www.getviolett.at), telefonisch unter 01/688 01 50 (nur mit Kreditkarte) oder vor Ort in unserem GET-VIOLETT-Megastore sichern. Ab 15 Uhr öffnet beim Fan-Zentrum vor der Ost-Tribüne ein Flohmarkt mit vielen Schnäppchen, ab 17:00 Uhr schreiben Florian Mader und Alex Gorgon Autogramme im GET-VIOLETT-Megastore. Weiters wird es während des Spiels im T-Mobile-Fancorner auf der Nordtribüne wieder die Möglichkeit geben, Getränke via App zum Sitzplatz zu bestellen. Weitere Infos hierzu finden Sie hier.


Schiedsrichter: Der Oberösterreicher Dr. Thomas Prammer leitet am Samstag sein 59. Bundesliga-Spiel. In der laufenden Saison pfiff er bereits zwei Partien der Austria.


Besonderes: Österreichs Teamchef Marcel Koller wird dem Spiel ebenso beiwohnen wie Kabarettist Alfred Dorfer und Profiboxer Marcos Nader.

 

Video-Zusammenfassung von der Pressekonferenz am Freitag:

 

Video-URL: http://www.youtube.com/watch?v=37_dAg48Ikk

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. CASHPOINT SCR Altach 18 36
2. FC Red Bull Salzburg 18 34
3. FK Austria Wien 18 34
4. SK Puntigamer Sturm Graz 17 33
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 17 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle