28.06.2013, 18:46 Uhr

JUNGVEILCHEN STARTEN MIT REMIS IN DIE VORBEREITUNG

Jungveilchen starten mit Remis in die Vorbereitung

Mit einem 2:2-Unentschieden endete der erste Test der Austria Amateure bei den Fohlen des SK Sturm. Bei dem Freitagabendspiel kamen neben den beiden neuen Torhütern Tino Casali und Patrick Pentz auch weitere, neue Gesichter zu ihren Debüts für die Gager-Truppe.


Zum Abschluss der ersten Trainingswoche absolvierten die Veilchen ihren ersten Test bei den Amateuren von Sturm Graz. Das Spiel begann mit einem Knalleffekt, denn nach einem aggressiven Forechecking der Violetten landete der Ball bei Alex Frank der auch prompt traf – nach 21 Sekunden! 24 Minuten später hielt Tino Casali mit einer Parade den Kasten sauber und auf der Gegenseite wehrte der Sturm-Keeper einen Schuss von Alex Frank ab (34.).


Nach der Pause hütete Patrick Pentz das Gehäuse und war schuld- und chancenlos am Ausgleichstreffer der Blackies. Nach einem Querpass beförderte Gruber das Leder unhaltbar in das Kreuzeck (52.). Doch die Violetten übernahmen wieder das Kommando und nach einem Zuspiel von Peter Michorl auf Alex Frank scheiterte der Stürmer abermals am gegnerischen Tormann (57.).


Nach einer Stunde Spielzeit stellte Herbert Gager sein Team fast komplett um. 71 Minuten waren gespielt: Eric Plattensteiner spielte auf Benjamin Koglbauer, doch abermals blieb Sturmtormann Schützenauer der Sieger. Zu Beginn der Schlussviertelstunde folgte dennoch die verdiente Führung für die Favoritner. Nach einem Steilpass vergab zunächst Valentin Grubeck, doch der Nachschuss von Michael Endlicher zappelte im Netz (75.).


Die Freude darüber währte nicht lange, denn keine drei Minuten später glich Gruber für die Steirer erneut aus (78.). Die letzte große Chance des Spiels vergab Benjamin Koglbauer (79.). Die Wiener überzeugten bei ihrem ersten Auftritt durchaus und treffen am kommenden Dienstag in der Südstadt auf die Amateure der Admira (2.7.2013, 16:00 Uhr). Neben den Spielern in der Kampfmannschaft fehlten der kranke Sascha Horvath und der verletzte David Oberortner.


Austria Amateure:
Casali (46. Pentz) – Gluhakovic, Stark, Blauensteiner, Lechner – Tajouri, Serbest, Michorl, Luxbacher – Prokop, Frank.


Austria Amateure ab 60.Spielminute:
Pentz – Vukovic, Widni, Koblischek, Plattensteiner – Endlicher, Zlatkovic, Michorl, Zivotic – Grubeck, Koglbauer.


Tore:
Frank (1.), Endlicher (75.) bzw. Gruber (52., 78.).

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle