16.03.2013, 17:20 Uhr

JUNGVEILCHEN FEIERN NÄCHSTEN SIEG! PLUS: GAGER BEI SKY SPORT AUSTRIA

Jungveilchen feiern nächsten Sieg! Plus: Gager bei Sky Sport Austria

Am Samstagnachmittag feierten die Austria Amateure einen 2:0 (1:0)-Auswärtssieg in Simmering. Die Treffer für die Gagertruppe erzielten Alex Frank vor und Sascha Horvath nach der Pause.

Die Austria Amateure übernahmen von Beginn an das Kommando und schnürten die Gastgeber ein, doch es sollte ein Geduldspiel für die Violetten werden. Die erste gute Möglichkeit im Spiel hatten jedoch die Simmeringer, doch Smolovic schoss aus aussichtsreicher Position am Tor vorbei (16.). Die Veilchen taten sich anfangs schwer die dichte Abwehrreihe der Rot-Schwarzen zu durchbrechen.

Nach 25 Minuten tankte sich Srdan Spiridonovic auf der linken Außenbahn durch und suchte aus spitzem Winkel den Abschluss, doch der Keeper der Simmeringer wehrte den Schuss per Fuß ab. Nach 35 Minuten konnten die Veilchen ihre Überlegenheit endlich umsetzen. Nach einem Lochpass nahm sich Alex Frank den Ball mit und schob das Spielgerät am Keeper vorbei ins Tor zur Führung (35.). Kurz vor dem Pausenpfiff vergaben die Gastgeber erneut eine Riesenchance (45.).

Kurz nach Wiederbeginn fanden die Jungveilchen eine gute Möglichkeit durch Ismael Tajouri vor. Den gefühlvollen Freistoß des Stürmers drehte der Schlussmann der Simmeringer über die Latte (48.). Die Favoritner setzten nach, Sascha Horvath zog von der Mitte ab, doch abermals stand der Tormann der Gastgeber auf dem Posten (52.).

Ein spektakulärer Fallrückzieher von Cetinkaya ging zum Glück für die Jungveilchen am Gehäuse vorbei (57.). Ein Schuss von Ismael Tajouri verfehlte deutlich das Tor (63.). Sascha Horvath sorgte in der 75. Spielminute für das 2:0. Der flinke Techniker der „Amas“ setzte zu einem Sololauf an und versenkte das Leder ins lange Eck (75.) und kurz vor dem Schlußpfiff setzte Peter Michorl einen Freistoß knapp über das Tor.

Die Jungveilchen feiern einen ungefährdeten Sieg auf der Simmeringer Had und bleiben in der Rückrunde ohne Punkteverlust. Nach der Länderspielpause heißt der nächste Gegner Wiener Sportklub, gespielt wird in Dornbach am Donnerstag, den 28.3.2013 (19 Uhr 30).

 

Übrigens: Austria-Amateure-Coach Herbert Gager ist am Sonntagabend ab 19:15 Uhr Gast bei "Talk & Tore" auf Sky Sport Austria. Ebenfalls im Studio: Ex-Veilchen David Alaba!

Austria Amateure
:
Hadzikic – Gluhakovic, Koblischek, Wimmer, Mally (46. Stark) – Horvath, Serbest, Luxbacher – Tajouri (90. Michorl), Frank, Spiridonovic (81. Prokop).

Tore:
Frank (35.), Horvath (75.).

Gelbe Karten:
Spiridonovic, Stark bzw. Markovic, Smolovic.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 31 47
2. SK Rapid Wien 31 38
3. LASK 31 33
4. RZ Pellets WAC 31 32
5. TSV Prolactal Hartberg 31 24
6. SK Puntigamer Sturm Graz 31 19
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FK Austria Wien 31 31
2. CASHPOINT SCR Altach 31 26
3. spusu SKN St. Pölten 31 22
4. SV Mattersburg 31 21
5. FC Flyeralarm Admira 31 17
6. WSG Swarovski Tirol 31 15
» zur Gesamttabelle