04.10.2013, 09:20 Uhr

HEUTE ABEND: SECHS-PUNKTE-SPIEL FÜR DIE JUNGVEILCHEN

Heute Abend: Sechs-Punkte-Spiel für die Jungveilchen

UEFA Youth League war am Dienstag. Wurde diese Aufgabe mit einem deutlichen 3:0-Triumph gegen die U19 von Zenit St. Petersburg souverän gemeistert, so steht nun für die Spieler der Austria Amateure wieder das Tagesgeschäft Regionalliga Ost auf dem Programm – und da geht es am Freitag (19:00 Uhr, Austria-Akademie, Vollpreis: €8, ermäßigt €6, Kind €4, kostenlos für Abo-Besitzer) gegen einen direkten Tabellennachbarn, den Aufsteiger SV Neuberg.


Dass Überraschungsteam liegt zurzeit punktegleich einen Rang vor den Austria Amateure auf Platz vier, ein Sieg der talentierten Truppe von Herbert Gager würde somit eine tabellarische Verbesserung zur Folge haben. „Neuberg versucht, spielerisch zum Erfolg zu kommen, verfügt aber auch über großgewachsene Defensivspieler, die bei Standardsituationen Gefahren darstellen können“, erklärt Gager.


Der Fokus gelte jedoch den eigenen Leistungen – und diese waren zuletzt sehr ordentlich. Keeper Osman Hadzikic, der bewerbsübergreifend (Regionalliga und UEFA Youth League) bei 450 Minuten ohne Gegentreffer hält, und seine Defensiv-Kollegen haben zuletzt deutlich mehr Stabilität im Defensivspiel gezeigt. Auch auf Regionalliga-Ebene ist die Weste seit drei Partien weiß.


Gager, der auf Innenverteidiger Koblischek verzichten muss, sagt: „Wir haben an unserem Verhalten ohne Ballbesitz gearbeitet, stehen im Zentrum jetzt etwas kompakter als zuvor und haben zuletzt keine unnötigen individuellen Fehler mehr begangen.“ 

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 31 69
2. FK Austria Wien 31 56
3. CASHPOINT SCR Altach 31 52
4. SK Puntigamer Sturm Graz 31 51
5. FC Flyeralarm Admira 31 43
6. RZ Pellets WAC 31 35
7. SK Rapid Wien 31 34
8. SV Mattersburg 31 34
9. SKN St. Pölten 31 32
10. SV Guntamatic Ried 31 28
» zur Gesamttabelle
Gelingen nach dem Derbysieg auch gegen Sturm drei Punkte?