08.07.2013, 12:58 Uhr

HAUSAUFGABEN ERLEDIGT - GROßE VORFREUDE AUF DEN SAISON-START!

Hausaufgaben erledigt - große Vorfreude auf den Saison-Start!

Wer die dritte Vorbereitungs-Woche unter Nenad Bjelica überstanden hat, darf sich als gut in Schuss bezeichnen. Als diese am Sonntagabend ihren Ausklang fand, endete auch die zweite von drei Schwerpunkt-Phasen. Stand bis zuletzt der Laktat-Abbau im Vordergrund, so wird der Fokus ab sofort vermehrt auf Spritzigkeit und taktische Weiterentwicklung gelegt.

 
Diverse Spielformen werden jetzt auf engerem Raum stattfinden, statt zweimal täglich wird nun zumeist wieder einmal pro Tag trainiert. „Die Frischewerte werden jetzt auch wieder nach oben gehen“, kündigt Trainer Nenad Bjelica vier Tage vor dem ersten Pflichtspiel an. Am Freitag gastieren die Veilchen in der ersten Runde des Samsung-Cups bei Oberwart (19:30 Uhr/Ticket-Infos). „Ich kann es kaum erwarten, bis es endlich wieder losgeht“, spricht’s Marko Stankovic im Namen der Mannschaft aus.


Was sich wie ein roter Faden durch die Vorbereitung zog und auch künftig eingehalten wird: Nahezu jede Übung wird mit dem Ball absolviert. Dazu gehören die GPS-Pulsuhren von Suunto mittlerweile zur fixen Trainings-Ausrüstung. Die Austria wird in dieser Spielzeit Europacup-bedingt mehr Partien absolvieren als in der Vorsaison – und hat alles unternommen, um gut gerüstet zu sein.


Bereits in der Meister-Saison wurde die Trainingssteuerung so ausgelegt, damit man im Bedarfsfall auch für englische Woche gerüstet ist. Die Teilnahme am Deyna-Cup in der Warschauer Pepsi-Arena sollte die Mannschaft vor den anstehenden internationalen Aufgaben weiter gefestigt haben.


Weitere gute Nachrichten liefert der personelle Sektor: Die neuen Spieler (Daniel Royer, Rubin Okotie und Christian Ramsebner) wurden rasch integriert und haben sich in den bisherigen Tests als Verstärkungen erwiesen. Nicht nur quantitativ hat man jetzt mehr Spielraum, sondern auch qualitativ. Und Dare Vrsic, der zuletzt Schritt für Schritt herangeführt wurde, wird am Dienstag nach überstandenen Knie-Problemen endgültig ins Mannschaftstraining (16:00 Uhr) zurückkehren. 

 

Linktipp:

+ Dein Platz in der Generali-Arena! Jetzt Saison-Abo sichern

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 18 36
2. CASHPOINT SCR Altach 18 36
3. FC Red Bull Salzburg 18 34
4. FK Austria Wien 18 34
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 18 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle