19.11.2013, 14:55 Uhr

DIENSTAGSTRAINING: KLEINES AUFGEBOT MIT GROßEM ELAN

Dienstagstraining: Kleines Aufgebot mit großem Elan

Dienstagvormittag ging’s beim Training ordentlich zur Sache, war neuerlich viel Elan und Vorfreude auf die kommenden Partien zu spüren. „Die Länderspiel-bedingte Pause war vielleicht gar nicht so unwichtig“, so Philipp Hosiner, der ebenso wie seine Kollegen „jetzt mit frischen Kräften durchstarten“ möchte.


Nach koordinativen Aufwärm- und Schnelligkeits-Übungen standen verschiedene Spielformen auf dem Programm, „Ball halten“ war ebenso angesagt wie Trainingsmatches auf zwei Tore.


Nicht mitmachen konnten die Langzeitverletzten Alex Grünwald  und Alex Gorgon, dazu Florian Mader und Marko Stankovic, die nach ihren Muskelfaserrissen ein Reha-Programm mit Fitnesstrainer Martin Mayer und Sporttherapeut Florian Grabner abspulten. Thomas Murg und Sascha Horvath fehlten krankheitsbedingt.


Zudem kehren auch die Teamspieler erst Mitte der Woche zurück. James Holland, der beim heutigen Testspielsieg Australiens über Costa Rica (1:0 / Tor: Tim Cahill 69.) auf der Bank saß, zählt hier ebenso dazu wie Heinz Lindner, Markus Suttner und Manuel Ortlechner, die am Dienstagabend dem ÖFB-Kader angehören, wenn dieser auf die USA trifft. 

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 35 83
2. SK Puntigamer Sturm Graz 35 69
3. SK Rapid Wien 35 61
4. LASK 35 57
5. FC Flyeralarm Admira 35 51
6. SV Mattersburg 35 43
7. FK Austria Wien 35 40
8. CASHPOINT SCR Altach 35 37
9. RZ Pellets WAC 35 32
10. SKN St. Pölten 35 17
» zur Gesamttabelle