12.09.2013, 12:13 Uhr

DICHTES PROGRAMM VOR GRÖDIG: TRAININGS, DOPING-KONTROLLE, SHOOTINGS

Dichtes Programm vor Grödig: Trainings, Doping-Kontrolle, Shootings

Hohe Nachfrage gebietet ein hohes Angebot – und da Violett Modefarbe ist und unter Fans und Medien ein gewisser Hype um den FK Austria Wien herrscht, gilt es, der einen oder anderen Verpflichtung nachzukommen. „Natürlich alles in einem gewissen Rahmen“, erklärt Austrias langjähriger Pressesprecher Christoph Pflug. Sämtliche Aktivitäten werden kompakt aneinander gereiht, damit den Spielern außerhalb des Trainingsbetriebs genügend Zeit zur Regeneration bleibt.


Am Donnerstag kommt jedoch eine ungeplante Aktivität dazu: Zehn Spieler werden nach dem Vormittagstraining, in dem Schnelligkeit, Torabschlüsse, Ballhalten sowie taktische Belange forciert wurden, von UEFA-Kontrolleuren zur Dopingkontrolle gebeten. Die Veilchen nehmen es mit einem Lächeln, wenngleich manch einer  zwangsläufig verspätet zum gemeinsamen Mittagessen kommt.


Ab 13:00 Uhr geht es mit dem Mannschaftsbus weiter in Richtung Innenstadt, wo Teamfotos vor dem Grand Hotel sowie vor dem Fashion-Store Paul Vienna geshootet werden.


Alex Grünwald, Marko Stankovic, Daniel Royer, Heinz Lindner und Roman Kienast sind zudem für die Fotostrecke eines Magazins im Einsatz, Manuel Ortlechner und Alexander Gorgon nehmen an einem Kurz-Spot für unseren Kooperationspartner DEBRA Austria, eine Patientenorganisation zur Unterstützung von Schmetterlingskindern, teil. Bis 15:30 Uhr sollte alles im Kasten sein.


Bereits am Vortag fand ein Trailer-Dreh mit Puls4 statt, der Austrias Champions-League-Spiele live überträgt. Vorstand Markus Kraetschmer und Talent Srdan Spiridonovic waren zudem für die Aktion "Lernen macht Schule" im Einsatz.


Im Team sieht der Themen-Schwerpunkt freilich anders aus, gilt die Konzentration dem Samstags-Spiel gegen Grödig (19:00 Uhr, GENERALI-Arena), für das es noch Tickets gibt. „Die Meisterschaft genießt Priorität, das Spiel am Samstag wird sehr wichtig“, sagt Austria-Trainer Nenad Bjelica, der Donnerstag und Freitag taktische Feinheiten in den Trainingsbetrieb einschiebt.

 

Srdan Spirodonovic und Markus Kraetschmer bei der Aktion Lernen macht Schule.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 18 36
2. CASHPOINT SCR Altach 18 36
3. FC Red Bull Salzburg 18 34
4. FK Austria Wien 18 34
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 18 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle