15.11.2013, 08:55 Uhr

DAS WAR DER FAN-STAMMTISCH IN EISENSTADT

Das war der Fan-Stammtisch in Eisenstadt

Am Mittwochabend hielt der FK Austria Wien in Eisenstadt Einkehr, genauer gesagt im Gasthaus zum Silberfuchs, wo Wirt und Austria-Abonnent Alois Haas Türen und Tor öffnete und in Kooperation mit der Brau Union der zweite Fan-Stammtisch der Saison stattfand.


Mit AG-Sportvorstand Thomas Parits, der ganz in der Nähe aufgewachsen ist, unseren Spielern Daniel Royer und Alex Grünwald sowie über 100 Besuchern ergab sich im Laufe des Abends nicht nur ein abwechslungsreiches Frage- und Antwort-Spiel, sondern nutzten auch viele Anhänger die Gunst der Stunde und sicherten sich Fotos und Autogramme ihrer Idole.


„Ein gelungener Abend“, resümierte Klubservice-Leiter Michael Kohlruss im Namen der Veilchen-Delegation, die auf tiefgründige und erheiternde Fragen der Fans ebenso Antworten fand wie auf die eine oder andere kritische zur aktuellen Situation.


„Uns hat die Veranstaltung großen Spaß gemacht und ich glaube, die anwesenden Fans haben das genauso empfunden. Momentan folgt fast eine englische Woche der nächsten, dennoch ist es uns ein Bedürfnis, regelmäßig auf unsere Anhänger zuzukommen und den Austausch zu suchen“, sagt Kohlruss.


Auch im kommenden Jahr wird die Austria regelmäßig durch die Ostregionen Österreichs „touren“. Etwa in Form von weiteren Fan-Stammtischen oder aber auch im Rahmen des „Champions-League-Abo-Gewinnspiels“, bei dem Klubs aus Wien (FC Stadlau), Niederösterreich (SK Wullersdorf) und dem Burgenland (ASK Riedlingsdorf) Freundschaftsspiele gegen den FK Austria Wien gewannen. 

Impressionen vom Fan-Stammtisch in Eisenstadt:



Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 18 36
2. CASHPOINT SCR Altach 18 36
3. FC Red Bull Salzburg 18 34
4. FK Austria Wien 18 34
5. SK Rapid Wien 18 24
6. RZ Pellets WAC 18 22
7. FC Admira Wacker Mödling 18 22
8. SV Guntamatic Ried 18 20
9. SKN St. Pölten 18 14
10. SV Mattersburg 18 11
» zur Gesamttabelle