23.09.2013, 07:55 Uhr

CL-GEGNER HOLEN ZWEI SIEGE UND EIN UNENTSCHIEDEN

CL-Gegner holen zwei Siege und ein Unentschieden

Unser nächster Gegner in der UEFA Champions League, Zenit St. Petersburg, hat am Sonntag mit einem 4:0-Sieg bei Rostov die Tabellenführung in Russland übernommen. Sämtliche Treffer fielen dabei nach der Pause. Danny brachte Zenit nach einem Pass von Hulk in Führung (51.), ehe Arshavin (67.), Hulk (78.) und Faizulin (85.) den Endstand herbeiführten.

Der FC Porto musste sich unterdessen mit seinem ersten Punkteverlust in der laufenden Punktekampagne begnügen, gegen Estoril gab es am Sonntag nur ein 2:2. Lica (26.) und Jackson Martinez (67.) brachten den Titelverteidiger zwar zweimal in Führung, kurz vor dem Ende kassierten die blauen Drachen aber noch den Ausgleich. Die Tabellenführung hat Porto aber nach wie vor inne.

Atletico Madrid hat seine weiße Weste auch am 5. Spieltag der Primera Division behalten und bleibt Spitzenreiter Barcelona auf den Fersen. Aus einer durchwachsenen Partie gegen Real Valladolid gingen die Madrilenen mit 2:0 als Sieger hervor. Raul Garcia (56.) und Diego Costa (72.) sorgten für die Tore.

 

+ Linktipp:

Jetzt Einzelkarten sichern für die Spiele in der UEFA Champions League

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 9 18
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 9 16
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle