18.04.2013, 17:30 Uhr

AUSTRIA UND 2STIC.COM STARTEN DIE ERSTE “DIGITAL COLLECTION”

Austria und 2stic.com starten die erste “Digital Collection”

Gemeinsam mit 2stic.com startet der FK Austria Wien die erste offizielle „Digital Collection“ für Veilchen-Fans! Ab sofort können somit alle Austria-Anhänger Ihre violetten Idole ganz einfach online sammeln und die Bilder in ihre „Digital Collection“ laden. Aber nicht nur die besten Fotos, auch zahlreiche Infos über die Spieler und das Trainerteam werden geboten.

 

So funktioniert die Sammlung
Auf der Internetseite http://2stic.com/fkaustriawien können die ersten kostenlosen Bilder freigeschalten werden, jeder weitere Bild-Pack mit je 4 Bildern ist um nur € 0,40 erhältlich. Sind einzelne Fotoserien vollständig geladen, werden Bonus-Features wie Videos oder 3D-Bilder freigeschalten.

 

Digitales Tausch-Vergnügen
Ein Bild in der Sammlung ist doppelt? Kein Problem: Ab zu einem Austria-Spiel und violette Freunde treffen, denn via 2stic-App können Bilder mit beliebig vielen anderen Usern in der Nähe getauscht werden. Weitere Möglichkeiten gibt es auch online: Jeder Teilnehmer kann mit bis zu fünf Tauschpartnern weltweit Bilder austauschen. Einer vollständigen 2stic.com-Collection steht also nichts mehr im Wege.

 

Neuer Austria-Spieler - alte Sammlung?
Nicht mit www.2stic.com! Bisherige Sammelserien konnten nur mit großen Zeit-Abständen aktualisiert werden, mit der „Digital Collection“ der Austria ist man jedoch stets auf dem aktuellsten Stand. Bei Transfers oder auch anderen Updates wird die Sammlung einfach aktualisiert. Beginnt eine neue Saison, gibt es von 2stic.com eine völlig neue „Digital Collection“!

 

Worauf also noch warten? Jetzt auf http://2stic.com/fkaustriawien die „Digital Collection“ der Veilchen starten!

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 31 49
2. LASK 31 37
3. RZ Pellets WAC 31 28
4. FK Austria Wien 31 27
5. SK Puntigamer Sturm Graz 31 24
6. spusu SKN St. Pölten 31 21
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Rapid Wien 31 32
2. SV Mattersburg 31 28
3. CASHPOINT SCR Altach 31 25
4. FC Flyeralarm Admira 31 22
5. TSV Prolactal Hartberg 31 19
6. FC Wacker Innsbruck 31 17
» zur Gesamttabelle