19.10.2013, 10:19 Uhr

AUSTRIA TRAF IN JÜNGSTEN 12 LIGA-TREFFEN MIT RIED IMMER

Austria traf in jüngsten 12 Liga-Treffen mit Ried immer

Der FK Austria tritt am Samstag (19:00 Uhr/live Sky Sport Austria) zum Abschluss des ersten Bundesliga-Saisondrittels in der Keine-Sorgen-Arena an. Dort haben in diesem Spieljahr meist die Gäste sportliche Sorgen bekommen. Die SV Ried, die sich nach elf Runden in der Tabelle als erster Verfolger von Titelfavorit Salzburg gemausert hat, gab sich nämlich vor eigenem Publikum in den fünf Liga-Partien 2013/14 nur ein einziges Mal (3-1-1) geschlagen.

 
Ein Blick auf die Tabelle zeigt, wie wichtig es für die Veilchen wäre, den Oberösterreichern die zweite Heimniederlage nach dem 0:5 am 15.9. gegen die Salzburger zuzufügen. Mit einem vollen Erfolg würde der Meister nicht nur bis auf einen Punkt an die Rieder herankommen, sondern auch Selbstvertrauen für das zweite Heimspiel in der Champions League drei Tage später im Happel-Stadion (20.45 Uhr/live Puls 4) gegen Atletico Madrid tanken.

 
Die Leistungen der Austria haben jedenfalls zuletzt in St. Petersburg (0:0) und trotz der Niederlage auch gegen RB Salzburg (1:2) gepasst, außerdem lichtete sich die Verletztenliste. Und auch die Statistik sollte Ortlechner und Co. Mut machen. Die Violetten haben seit 8.8.2010 (0:1 in Wien) in den jüngsten zwölf Liga-Treffen mit den Riedern zumindest immer ein Tor erzielt und sind gegen sie in der Meisterschaft seit sieben Partien (6-1-0) ungeschlagen.

 
Unsere jüngste Niederlage gegen die Oberösterreicher datiert vom 15.10.2011. Damals verloren wir in der Keine-Sorgen-Arena 1:2, wobei das Siegestor der Hausherren aus einem ungerechtfertigten Foulelfer durch Hadzic (69.) fiel. Referee Christian Dintar zeigte auf den Punkt, nachdem nur er ein Vergehen des Ex-Rieders Mader an Carril gesehen hatte. Der Unparteiische aus dem Burgenland pfeift auch diesmal die Partie.

 
Von den vergangenen 25 Duellen in der Bundesliga hat die Austria überhaupt nur vier verloren, fünf Partien endeten remis und 16 Spiele haben wir gewonnen! Zuletzt trennten sich die zwei Klubs am 3. August in der Generali Arena 3:3, wobei die Austria zur Pause schon 2:0 und danach 3:1 geführt hatte.

 
Im ÖFB-Cup kam es zuletzt jeweils im Halbfinale zu zwei Vergleichen. Am 8.5.2013 revanchierte sich die Austria mit einem 3:1 in Ried für die ein Jahr davor (2.5.2012) erlittene 0:2-Auswärtsniederlage.

 
Statistisches zur tipp3-Bundesliga-Partie der 12. Runde zwischen SV Ried und FK Austria Wien (Samstag, Keine Sorgen-Arena, 19.00 Uhr/SR Christian Dintar)

 
Ligasaison-Ergebnisse Ried – Austria 2012/13:
In Ried am 19.8.2012: 0:1; Tor A. Grünwald (84.)
In Wien am 4.11.2012: 1:6; Tore: R.Zulj (57.) bzw. Hosiner (11., 52., 69.), Jun (18.), Stankovic (82.), Linz (87.)
In Ried am 27.2.2013: 1:3; Tore: Reifeltshammer (45.) bzw. A. Grünwald (6.), Jun (68.), Kienast (79.)
In Wien am 4.5.2013: 1:3; Tore: Gartler (89.) bzw. Hosiner (4., 53.), Jun (73.)
 

Ligasaison-Ergebnisse Ried – Austria 2013/14:
In Wien am 3.8.2013: 3:3; Tore: Gartler (60.), Kragl (81.), Aydogdu (89.) bzw. Stankovic (22., 45.), Jun (61.)

 
Bilanz Ried – Austria in Bundesliga:
Insgesamt 65 Spiele: 16-15-34/52:91 Tore
In Ried 32 Spiele: 14-9-9/31:27
In Wien 33 Spiele: 2-6-25/21:64

 
Höchster Sieg von Ried gegen Austria: 3:1 am 25.10.2008 in Ried
Höchster Sieg von Ried in Wien: 2:0 am 14.8.1999
Höchster Sieg von Austria gegen Ried: 6:1 am 4.11.2012 in Wien
Höchster Sieg von Austria in Ried: 2 x 3:1, zuletzt am 27.2.2013
 

Aktuelle Liga-Bilanzen 2013/14:
SV Ried: 2. Platz 19 Punkte (5-4-2) – Heimbilanz: 3-1-1
Austria: 5. Platz 15 Punkte (4-3-4) – Auswärtsbilanz: 2-1-2 (Siege am 24.8. in Wolfsberg 4:1 und am 21.9. in Graz gegen Sturm 2:1)
 

Aktuelle Serien in der Bundesliga:
Die Rieder blieben in den ersten sieben Saison-Runden ungeschlagen (4-3-0), schafften danach aber nur noch einen Sieg aus vier Partien (1-1-2), 4:2 daheim gegen Grödig.
Die Austrianer holten aus den jüngsten neun Pflichtspielen (Bundesliga, ÖFB-Cup, Champions League, Qualifikation und Gruppe) mit dem 2:1 am 21.9. in Graz gegen Sturm nur einen einzigen Sieg (1-2-6).
 

Höchste Siege in laufender Liga-Saison:
Ried daheim: 3:0 am 24.8.2013 gegen Sturm Graz
Ried auswärts: 4:1 am 31.8.2013 gegen Admira Wacker
Austria daheim: 5:0 am 17.8.2013 gegen SC Wr. Neustadt
Austria Auswärts: 4:1 am 24.8.2013 gegen Wolfsberger AC
 

Höchste Niederlagen in laufender Liga-Saison:
Ried: 0:5 am 15.9.2013 in Ried gegen RB Salzburg
Austria: 1:5 am 27.7.2013 in Salzburg gegen RB Salzburg
 

Beste Torschützen in laufender Liga-Saison:
Ried: Gartler 6, Walch 5, R. Zulj 4
Austria: Stankovic 6, Hosiner 4, Royer 3, Jun, A. Grünwald je 2, Gorgon, Kienast, Okotie, Simkovic je 1

 
Assists:

Ried: Gartler, R. Zulj, Walch je 4
Austria: Royer 4, Jun, Hosiner je 3
 

Kopftore in laufender Liga-Saison:
Ried: 4 erzielt – 3 erhalten
Austria: 2 – 3
 

Tore von eingewechselten Spielern in laufender Liga-Saison:
Ried 1 – Austria 5
 

Tore in den ersten 15 Minuten:
Ried: 5 erzielt – 2 kassiert
Austria: 1 – 3
 

Tore im Finish (ab 76. Minute):
Ried: 3 erzielt (brachte noch Remis ein); 0 kassiert
Austria 7 erzielt (1 Sieg, 1 Remis); 4 kassiert (1 Remis, 2 Niederlagen)
 

Tore aus Standards:
Ried: 2 erzielt (2 per Freistoß) – 6 kassiert (3 Kopf nach Corner, 2 nach Freistoß, 1 Elfer)
Austria: 5 erzielt (3 Elfer, 1 Freistoß, 1 Kopf nach Freistoß) – 4 kassiert (1 Freistoß, 1 Kopf nach Freistoß, 2 Kopf nach Corner)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 8 17
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 8 15
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle