11.09.2013, 10:21 Uhr

AUSTRIA SETZT AUF MULTIFUNKTIONALE GPS-UHREN VON SUUNTO

Austria setzt auf multifunktionale GPS-Uhren von Suunto

Der FK Austria Wien überlässt in Sachen Trainingsarbeit nichts dem Zufall und setzt dabei auf einen bewährten Partner. Suunto stellt der gesamten Mannschaft die neuen Uhren Ambit2 zur Verfügung. Damit ist neben der Herzfrequenzmessung die genaue Laufgeschwindigkeit bzw. Distanz der Spieler ersichtlich, zudem wird die zurückgelegte Strecke via GPS aufgezeichnet.


„Die Uhren von Suunto stellen in der täglichen Trainingsarbeit mittlerweile eine unverzichtbare Unterstützung dar, sowohl für das Trainerteam als auch für die Spieler selbst“, erklärt Austrias Fitnesscoach Dr. Martin Mayer.


Suunto gratuliert zum Einzug in die UEFA Champions League und wünscht dem FK Austria Wien weiterhin viel Erfolg.

 

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 30 68
2. FK Austria Wien 30 53
3. SK Puntigamer Sturm Graz 30 51
4. CASHPOINT SCR Altach 30 51
5. FC Flyeralarm Admira 30 40
6. SK Rapid Wien 30 34
7. RZ Pellets WAC 30 34
8. SV Mattersburg 30 33
9. SKN St. Pölten 30 31
10. SV Guntamatic Ried 30 27
» zur Gesamttabelle
Gelingen nach dem Derbysieg auch gegen Sturm drei Punkte?