11.10.2013, 19:43 Uhr

AUSTRIA GRATULIERTE HIRSCHWANG MIT VIELEN TOREN

Austria gratulierte Hirschwang mit vielen Toren

Der FK Austria Wien ballerte beim Fest anlässlich des 85. Geburtstags des SC Hirschwang aus allen Lagen, siegte erwartungsgemäß deutlich beim Klub der 1. Klasse Süd. Am Ende war auf der Anzeigentafel der feinen Sportanlage ein 0:9 zu lesen.

Bereits nach wenigen Augenblicken war alles klar, denn die Violetten trafen bereits in der 2. und 4. Minute, zur Pause stand es schon 5:0 für den Meister, der nach dem Seitenwechsel auch einige Spieler der U18-Akademie-Mannschaft zum Einsatz brachte. Für sie war es ebenso etwas Besonderes wie für die Jungs des SC Hirschwang, die schon am Sonntag wieder in der Meisterschaft ran müssen.

Mann des Abends war Roman Kienast, der gleich fünfmal für die Veilchen traf.

Austria spielte mit: P. Grünwald (46., Kardum); Koch (46., Reiser), Rogulj, Ramsebner (46., Krainz), Dilaver; Rotpuller; Royer (46., Tercek), Mader (46., El Moukhantir), Vrsic (63., Cancola), Simkovic (46., Koglbauer); Kieanst.

Tore: Royer (2., 41.), Kienast (4., 28., 48., 71., 76.), Vrsic (33.), Cancola (65.).

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 31 69
2. FK Austria Wien 31 56
3. CASHPOINT SCR Altach 31 52
4. SK Puntigamer Sturm Graz 31 51
5. FC Flyeralarm Admira 31 43
6. RZ Pellets WAC 31 35
7. SK Rapid Wien 31 34
8. SV Mattersburg 31 34
9. SKN St. Pölten 31 32
10. SV Guntamatic Ried 31 28
» zur Gesamttabelle
Gelingen nach dem Derbysieg auch gegen Sturm drei Punkte?