09.11.2013, 15:50 Uhr

AUSTRIA AMATEURE VERSCHENKEN SIEG IN LETZTER SEKUNDE

Austria Amateure verschenken Sieg in letzter Sekunde

Bei Regen und Wind trennten sich die Austria Amateure am Samstagnachmittag auswärts von Wiener Viktoria mit 1:1 (1:0). Die Veilchen, die durch einen sehenswerten Freistoß von Peter Michorl noch vor der Pause in Führung gingen sahen lange Zeit wie der Sieger aus. Leider konnten sie nicht nachlegen und mussten ausgerechnet von dem Ex-Austrianer Gabor Markus in der Schlussminute den Ausgleich hinnehmen. Damit beenden die Jungveilchen die Hinrunde vorläufig auf dem vierten Tabellenplatz.

Die Austria Amateure übernahmen von Beginn an das Kommando. Ein Flachschuss von Alex Frank ging knapp am Tor vorbei (4.) und nach einer tollen Kombination zwischen Alex Frank, Dominik Prokop und Peter Michorl segelte der Ball über das Gehäuse (7.). Die Veilchen blieben am Drücker scheiterten aber zu oft am letzten Pass. Die erste Chance der Viktoria hatte Djokic durch einen Freistoß, der jedoch neben das Gehäuse ging (23.).

Eine Riesenchance der Favoritner entstand unbeabsichtig. Petar Gluhakovic kam über die rechte Außenbahn und flankte in den Strafraum. Seine abgerissene Flanke landete auf der Latte des Gegners (26.). In weitere Folge gaben die Meidlinger ein kräftiges Lebenszeichen von sich. Zunächst vereitelte Osman Hadzikic eine Chance von Milosavljevic (30.) und kurze Zeit später hatten die Violetten Glück als Djokic nur die Stange traf (34.). Kurz vor der Pause folgte der lang ersehnte Führungstreffer für Violett. Peter Michorl bewies Gefühl und versenkte einen direkten Freistoß in das rechte Kreuzeck zur 1:0-Führung (43.).

Auch nach der Pause sorgten die Jungs aus Favoriten für Akzente. Zunächst kam Alex Frank nach einer Hereingabe von Srdan Spiridonovic nicht richtig zum Abschluss (50.). Wenige Minute später zirkelte Tarkan Serbest einen Freistoß gefühlvoll in das lange Eck, doch der Viktoria-Keeper konnte mit Mühe klären (53.). Die Jungveilchen drängten auf das Tor des Gegners, ließen aber im Abschluss die letzte Konsequenz vermissen. Eine Riesenchance der Gastgeber verhinderte der überragender Osman Hadzikic (71.).

Den Matchball hatte Ismael Tajouri am Fuß. Sein Freistoß wurde vom Tormann kurz pariert, aber leider konnte kein Veilchen den Abpraller verwerten. Am Ende wurde es bitter, denn in der Schlussminute musste man den Ausgleich durch einen Weitschuss von Markus hinnehmen (90.). Für Teile der Mannschaft ist die Herbstsaison noch nicht beendet, denn es folgen noch zwei Pflichtspiele im Rahmen der UEFA Youth League in Porto (26.11.2013) und daheim gegen Zenit St. Petersburg (11.12.2013).

Wiener Viktoria - Austria Amateure 1:1 (0:1)

Austria Amateure
: Hadzikic; Gluhakovic, Serbest, Blauensteiner, Plattensteiner; Oberortner (82. Zlatkovic), Michorl; Tajouri, Prokop (58. Zivotic), Spiridonovic (65. Grubeck); Frank.

Gelb: Selmanovic, Schlossinger, Mann.

Tore: Michorl (43.) bzw. Markus (90.).

SR Mag. Gruber, 184 Zuschauer.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 9 22
2. FC Red Bull Salzburg 8 17
3. SK Rapid Wien 9 16
4. CASHPOINT SCR Altach 8 15
5. FK Austria Wien 9 13
6. SV Guntamatic Ried 9 11
7. RZ Pellets WAC 9 9
8. FC Admira Wacker Mödling 9 9
9. SKN St. Pölten 9 6
10. SV Mattersburg 9 5
» zur Gesamttabelle